…dann sind Sie, liebe Blogleser, hoffentlich nicht um den Schlaf gebracht.

DeutschAbi in Hamburg

Der gute Heinrich Heine muss heute für einen Blogartikel herhalten. Da der Autor nicht gerade schöne Dinge über Göttingen geschrieben hat (siehe Harzreise…) nehmen wir von abiturlernen.de uns es mal raus den guten Dichter etwas zu “verunstalten”

Das Zitat “Denk ich an Deutschland in der Nacht” stammt aus den Nachtgedanken Heines. “Deutschland, ein Wintermärchen” ist eine Lektüre dieses Autors, die im Rahmen des Abitur 2017 in Hamburg wichtig werden kann.

Abitur 2017 – Herausforderung zentral gestellte Abituraufgaben

2017 gilt es fit zu sein für zentral gestellte Abituraufgaben in einem Abiturfach, das neben der Kenntnis der Lektüren insbesondere Schreibkompetenz von Ihnen fordert. So werden in Hamburg 2017 folgende Schwerpunkte gesetzt:

  • Literatur und Sprache von der Aufklärung bis zum 20. Jahrhundert
    • Thema: Fallgeschichten – literarische Analysen des Verbrechens
    • vorgeschlagene Literatur
    • Heinrich von Kleist: Michael Kohlhaas
      Georg Büchner: Woyzeck
      Annette von Droste‐Hülshoff: Die Judenbuche
      Gerhart Hauptmann: Bahnwärter Thiel
      Heinrich Böll: Die verlorene Ehre der Katharina Blum
      Ferdinand von Schirach: Verbrechen
    • Karl Philipp Moritz: Vorschlag zu einem Magazin einer Erfahrungs-Seelenkunde
    • Schiller: Verbrecher aus verlorener Ehre
  • Literatur und Sprache vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart
    • Thema: „Denk ich an Deutschland…“ – Momentaufnahmen aus dem 19. und 20. Jahrhundert
    • vorgeschlagene Literatur
    • Heinrich Heine: Deutschland. Ein Wintermärchen
      Frauke Finsterwalder, Christian Kracht: Finsterworld (Film, D 2013)
  • Sprache/Medien/Lesen
  • Schwerpunkt für die Interpretation eines literarischen Textes ist die Gattung: Lyrik (nur eA)

Bearbeitungszeit in der schriftlichen DeutschAbi-Prüfung

Sie erhalten in ihrer schriftlichen Prüfung drei Aufgabenstellungen, im Leistungskurs (eA) sind es vier Vorschläge. Einer dieser Vorschläge muss ausgewählt und bearbeitetet werden. Hierfür stehen Ihnen im gA 255 Minuten, im eA  315 Minuten zur Verfügung.

Obwohl 5 Stunden und 15 Minuten (eA) Gesamtbearbeitungszeit zur Verfügung stehen reicht diese Zeit nicht immer aus. Einige Abiturienten schaffen es nicht in diesem umfangreichen Zeitrahmen ihre Texte als ein schlüssiges, gut lesbares Gesamtwerk zu gestalten.

Meist ist es der Schritt der Gliederung, der übergangen wird. Ohne oder mit nur unzureichender Gliederung werden im Verlauf des Schreibprozesses ggf. wichtige Punkte übersehen, die mit in den Antworttext einfließen können. Werden diese komplett vergessen wird das direkt an einer weniger guten Benotung sichtbar. Werden Argumente und Textteile später hinzugefügt, so wirkt das äußere Bild Ihrer Abiturarbeit (Sternchenmarkierungen, Durchstreichungen oder Hinweispfeile) nicht mehr ansprechend. Beides tut der Punktzahl nicht gut!

DeutschAbi: Schreibkompetenz ist gefragt!

Um es auf den Punkt zu bringen: Im DeutschAbi ist ihre Schreibkompetenz gefragt. Neben Interpretation von literarischen Texten und der Analyse pragmatischer Texte ist ebenfalls die Erörterung literarischer oder pragmatischer Texte gefordert. Ebenfalls kann das materialgestütztes Verfassen informierender oder argumentieren Texte von den Hamburger Abiturienten erwartet werden. Soll heißen, Sie müssen wissen welche Aufgabenarten von Ihnen gefordert werden und wie sie damit umgehen.

Die Kenntnis der Literatur (im eA ist dies besonders Schillers Werk „Verbrecher aus verlorener Ehre“) und das Schreiben guter und schlüssiger Texte ist Ihre Hauptaufgabe. Da ist gute Vorbereitung eine Voraussetzung um “nicht um den Schlaf” gebracht zu werden.

DeutschAbi-Intensivkurs für Hamburg 2017

Der Umgang mit Texten, Themen und Techniken zur Gliederung ihrer Antworttexte sind Kursinhalt. Wir stellen sicher, dass alle abiturrelevanten Inhalte in den drei Kurstagen bearbeitet werden und diese an Abituraufgaben anwenden können.

Kurstermin: 31. März bis 2. April 2017

Kurszeiten:
1. Kurstag -> 13:00 bis 20:00 Uhr
2. Kurstag -> 9:00 bis 18:00 Uhr
3. Kurstag -> 9:00 bis 15:00 Uhr

Der Kurs kann ab 6 Personen stattfinden, es werden maximal 9 Personen pro Kurs zugelassen.
Nutzen Sie Ihre Chance sicher und kompetent in die Abiturprüfung zu gehen. Nur wer optimal vorbereitet ist, kann ohne Angst in die Prüfung gehen.

Weiter Kurse für Hamburg

Viel Erfolg und beste Grüße

Martina Henn-Sax

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.