15 Sep 2017
September 15, 2017

Berlin, Berlin: Abitur in Berlin!

0 Kommentare

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft bestimmt über das Abitur in Berlin.

Wie läuft das Abitur in Berlin?

Der erste Schritt zu einer guten Abiturnote ist die gute Vorbereitung. Das trifft nicht nur die fachliche Vorbereitung in den jeweiligen Fächern, sondern auch das Wissen  welche Fächer im Abiturzeugnis zur Abiturnote zählen, welche Klausuren wie berücksichtigt werden, wie sich die Abiturnote zusammensetzt. Was kommt alles in der Oberstufe auf Sie zu? Je besser vorbereitet Sie die diese entscheidenden Jahre gehen, umso einfacher ist ihr Abitur für Sie!

Was ist die Einführungsphase? Was die Qualifikationsphase?

Ihr Weg durch die Berliner Oberstufe dauert zwei oder drei Jahre. Je nachdem, welchen Schultyp sie besuchen. Wir wollen uns in diesem Artikel auf das Gymnasium konzentrieren. Die Kursphase macht ihre letzten zwei Schuljahre am Gymnasium aus. Dies ist auch gleichzeitig Ihre Qualifikationsphase für Ihr Abitur in Berlin.

Ein Großteil, der in der Qulifikationsphase erarbeiteten Noten (bzw. Punkte) fließt in die Berechnung ihrer Abiturnote mit ein. Die Qualifikationsphase umfasst zwei Schuljahre oder vier Kurshalbjahre. In diesen vier Kurshalbjahren fällt der gewohnte Klassenverband weg, die Wahl der Leistungskurse bzw. der Grundkurse entscheidet mit wem sie ein bestimmtes Fach besuchen.

Die Einführungsphase passiert in Jahrgang 10 (Gymnasium G8) oder in der 11. Klasse. Hier gibt es den Klassenverband, die Noten gehen nicht in Ihre Abiturnote ein. Nur an Integrierten Sekundarschulen oder beruflichen Gymnasiuen geht diese einjährige Einführungsphase der Qulifikationsphase voraus, beim Besuch des Gymnasiums fällt sie weg.

Was muss bei der Fächerwahl berücksichtigt werden?

Wie bereits erwähnt, sammeln Sie während der vier Kurshalbjahre der Qualifikationsphase schon Punkte für Ihr Abitur in Berlin.

Welche Aufgabenfelder gibt es?

Für die Wahl ihrer Prüfungsfächer bzw. der zu belegenden Grund- und Leistungskurse müssen sie aus jedem Aufgabenfeld auch jeweils mindestens ein Fach belegen. Das können Sie sich aber ganz bewusst auswählen. Die Tabelle gibt ihnen den Überblick über die Aufgabenfelder und die zugeordneten Fächer:

Aufgabenfeld (AF) sprachlich-literarisch-künstlerisch

AF 1

gesellschafts-wissenschaftlich

AF 2

mathematisch-naturwissenschaftlich-technisch

AF3

zugeordnete Fächer Deutsch

Englisch

Französisch

Italienisch

Spanisch

…..weitere Sprachen

Bildende Kunst

Musik

Darstellendes Spiel

Politikwissenschaften

Geschichte

Geographie

Sozialwissenschaften

Psychologie

Philosophie

Wirtschaftswissenschaften

Recht

Mathematik

Physik

Chemie

Biologie

Informatik

Wie wählen Sie die Fächer für Ihr Abitur in Berlin aus?

Aus den drei in der oben stehenden Tabelle gezeigten Aufgabenfeldern wählen Sie zwei Leistungsfächer aus. In Ihren Leistungsfächern erhalten Sie jeweils 5 Stunden Unterricht in der Woche. Die Grundkurse (das sind alle anderen gewählten Fächer) belegen Sie mit jeweils 3 Stunden Unterricht pro Schulwoche.

So wählen Sie z.B. Englisch als ersten Leistungskurs, Biologie als zweiten. Voraussetzung ist, dass das erste Leistungsfach eine Fremdsprache (z.B. Englisch), eine Naturwissenschaft oder Mathematik ist, das zweite Leistungsfach ist frei wählbar. Als Grundkurse belegen Sie alle anderen Fächer.

Die Prüfungsfächer können Sie – im Rahmen von Vorgaben – selbst bestimmen. Die Lks sind ihre ersten beiden Prüfungsfächer. Prüfungsfach Nummer 3 ist ein belegter Grundkurs, der aber wie die Leistungskurse in einer schriftlichen Abiturprüfung eingefordert wird. Das vierte Prüfungsfach wird mündlich geprüft. Die fünfte Prüfungskomponente ebenfalls als mündliche Präsentationsprüfung oder als “Besondere Lernleistung”.

Die gewählten Prüfungsfächer müssen aus die drei Aufgabenfelder abdecken.

Beispiel (Angaben ohne Gewähr!):

  1. Prüfungsfach = LK: Englisch
  2. Prüfungsfach = LK: Biologie
  3. Prüfungsfach = GK: Deutsch oder Mathe
  4. Prüfungsfach = GK: Geschichte (Prüfungsfach 3 und 4 könnte auch ausgetauscht werden!
  5. Prüfungskomponente = GK: Musik

Damit haben Sie die Hauptfächer festgelegt. Doch ihr Abitur in Berlin steht für Allgemeinbildung. Das heißt, Sie müssen neben diesen 5 Prüfungsfächer noch weitere Fächer belegen. Dabei muss in jedem Fall Deutsch, eine Fremdsprache, ein künstlerisches Fach, ein Fach auf AF2 (z.B. Geschichte), ein weiteres Fach auf AF 2 (z.B. Politkwissenschaft), Mathemaik, eine Naturwissenschaft und Sport belegt werden.

Alles nicht so einfach! Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft hat aus diesem Grund eine Broschüre erarbeitet, in der Sie dies nochmals genau nachlesen können

…und was passiert im Abitur in Berlin?

Berlin -Bundeshauptstadt aber auch Bundesland

Ihr Abitur in Berlin: die Vorgaben des Senats für Bildung, Jugend und Wissenschaft sind maßgebend!

Wie oben schon beschrieben werden Sie die ersten drei Prüfungsfächer in Form von schritlichen Prüfungen ablegen. Dies passiert im Frühjahr, meist nach den Osterferien. Das vierte Prüfungsfach wird in einer mündlichen Prüfung abgelegt. Für die fünfte PRüfungskomponente stehen ihnen mehrere Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung, wie Sie diese Prüfungsleistung ablegen können. Als mündliche Präsentationsprüfung, als Hausarbeit, als Beitrag für einen Wettbewerb? Alles ist möglich!

Wichtig ist: Ihre Leistung in den Leistungskursen zählt doppelt, die Grundkurse einfach. Für ihre Abiturnote zählen Leistungen aus den 4 Kurshalbjahren und die Leistung aus den Abiturprüfungen. Insgesamt können Sei 900 Punkte in den Kurshalbjahren und den Abiturprüfungen sammeln. Dabei werden 300 dieser 900 Punkte in den Abiturprüfungen vergeben.

Auf die finalen Abiturprüfungen kommt es an! Gehen Sie sicher und gut vorbereitet in Ihr Abitur in Berlin!

Dreitägige Abitur-Intensivkurse für die Bundeshauptstadt in sechs Fächern: Hilfe für Ihr Abitur in Berlin!

abiturlernen.de verfügt über ein hochqualifiziertes Team und über zehn Jahre Erfahrung in erfolgreicher Abiturvorbereitung.

abiturlernen.de garantiert Schülern und Eltern, dass prüfungsrelevantes Wissen bundeslandspezifisch unterrichtet wird. In Berlin werden für alle angebotenen Kurse die Vorgaben der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft berücksichtigt!

Gerne beraten wir Sie! Rufen Sie uns an! 0551-3887203!

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.