Wie funktioniert unsere Abiturvorbereitung?

  1. Was soll ich zum Abiturvorbereitungskurs mitbringen?
    Einen wachen Kopf! Der Kurs, als auch das Skript enthalten alles was Sie wissen müssen.
    Gerne können Sie Ihre eigenen Lernunterlagen, Bücher und Materialien mit zum Kurs bringen. Ebenso können Sie gerne Aufgaben aus Klausuren usw. zum Kurs mitbringen.
  2. Wie sind die Gruppen zusammengesetzt?
    Die Gruppe ist (erst einmal/ zunächst) eine völlig heterogenes Team aus 6 – 9 Spielern, die gemeinsam mit Ihrem Dozenten in drei Tagen intensiv alle Themen eines bestimmten Abiturfachs erarbeiten. In dieser Zeit lernt sich die Gruppe sehr gut kennen, so dass ein richtig gutes Lernteam entstehen kann.
    In der Regel belegen die Teilnehmer das gebuchte(gewählte) Fach als Leistungskurs (erhöhtes Anforderungsniveau), es gibt aber auch Teilnehmer aus Grundkursen (grundlegendes Anforderungsniveau).
  3. Muss ich in den Abiturvorbereitungskursen mitschreiben?
    Sie erhalten in den dreitägigen Intensivkursen in jeden Fall ein Lernskript. Das Skript ist genau an Ihre Kursinhalte angepasst. Sie müssen also kaum mitschreiben.
    Jedoch ist es ratsam mit einem Marker wichtige Stellen direkt während des Unterrichts zu kennzeichnen,das erleichtert ihnen die nachfolgende Prüfungsvorbereitung.
    Das Skript ist derart gestaltet, dass (Ausnahme Mathe) eine sogenannte Kommentar- oder Lernspalte vorgesehen ist. Notieren Sie hier ihre Fragen, Stichpunkte oder Erkenntnisse. Gleichzeitig ist das Lernheft nur einseitig bedruckt. So bleibt viel Raum für zusätzliche Notizen im Kurs und für die Lernzeit nach den Intensivkursen.
  4. Kann ich als Niedersachse auch den Kurs in Hessen buchen? (oder anders formuliert: ist es egal für welches Bundesland ich mich anmelde?)
    Dies ist nicht empfehlenswert.
    Alle Abiturvorbereitungskurse von abiturlernen.de sind exakt auf die Vorgaben des jeweiligen Bundeslandes angepasst. Die Dozenten arbeiten genau nach den Vorgaben des Kultusministeriums. Daher sollten Sie auf jeden Fall den passenden Kurs für Ihr Bundesland besuchen! abiturlernen.de deckt inzwischen die Bundesländer

    • Niedersachsen
    • Hessen
    • NRW
    • Hamburg

    mit Intensivkursen in inzwischen auf 8 Abiturfächern:

    • Biologie
    • Chemie
    • Mathe
    • Physik
    • Geschichte
    • Politik & Wirtschaft (PoWi; NRW SoWi)
    • Deutsch
    • Englisch
  5. Warum arbeiten wir in einer Kleingruppe?
    Motivation ist ein wichtiger Punkt in Sachen lernen! So hilft ein gemeinschaftliches Pauken mit wesentlich mehr Schubkraft voranzukommen als alleine zu büffeln. Fragen entwickeln sich oft erst im Rahmen einer Diskussion in der Gruppe. Ungemein wichtig ist auch das Stichwort „Lernen & Lehren“. Begriffe oder Sachverhalte sind meist erst dann komplett verstanden, wenn diese innerhalb der Gruppe von den Teilnehmern gelehrt werden…
    Die maximale Teilnehmerzahl von 9 Personen pro Kurs ermöglicht ein arbeiten in Kleingruppen à drei Personen und ein noch intensiveres Prüfungstraining. Diese kleine Lerngruppe stellt eine individuelle Betreuung jedes einzelnen Teilnehmers sicher.
  6. Wer wird Sie unterrichten?
    Dies ist vom Kurs abhängig. So werden die Biologie-Intensivkurse von Dr. Martina Henn-Sax geleitet. Mathematik wird von Dr. Judith Frauendorf  oder Andreas Erb unterrichtet. Politik & Wirtschaft von Dr. Julia Sievers, das Fach Chemie übernimmt Johannes Füllgrabe oder Marta Anna Ziemba. Auf unserer Team-Seite finden Sie mehr Informationen über die abiturlernen.de Dozenten.
    Wer immer Ihr Dozent sein wir: abiturlernen.de legt großen Wert auf engagierte und hoch motivierte Dozenten, die Sie in Ihrer Lernsituation ernst nehmen und über lange Jahre Unterrichtserfahrung verfügen
  7. Bearbeiten Sie Abituraufgaben?
    Ja, im Rahmen des Kurses werden Sie, neben einer gründlichen Schulung, in allen abiturrelevanten Themenschwerpunkten auch an Abituraufgaben arbeiten. Die Dozenten werden Ihnen ebenso eine Analyse der Abituraufgaben vergangener Jahre präsentieren.
  8. Eignet sich der Intensivkurs auch zur Vorbereitung meiner mündlichen Prüfung?
    Ja, die dreitägigen Intensivkurse eignen sich zur Vorbereitung des schriftlichen Abiturs aber auch für eine mündliche Prüfung. Gleichwohl stellt die mündliche Prüfung eine besondere Herausforderung an den Prüfling dar. Daher bieten wir spezielle Trainings für die mündliche Prüfung.
  9. Kann ich den Kurs auch schon ein Jahr vor meinem eigentlichen Abiturtermin besuchen?
    Die intensiven Abiturvorbereitungskurse sind als ultimative Lernhilfe in den letzten Wochen vor den schriftlichen Abiturprüfungen anzusehen. Themenschwerpunkte werden dabei wiederholt, intensiviert und an Abituraufgaben trainiert.

    Gerne können Sie die Kurse aber auch bereits in der 11. Klasse besuchen. Schüler, die das getan haben, melden zurück dass dies für sie eine große Hilfe für alle kommenden Klausuren in der 12. Klasse.

  10. Muss ich nach Göttingen zum Kurs fahren?
    Nein! Sobald sich eine Teilnehmerzahl von mindestens 8 Personen zusammengefunden hat bieten wir Ihnen die Möglichkeit einen individuellen Intensivkurs für Sie an Ihrem Wunschort und zu Ihrem Wunschtermin auszurichten. Wir organisieren den Raum, die Verpflegung und den optimalen Dozenten.