Ich durfte am vergangenen Montag am Neujahrsempfang der Volksbank Göttingen teilnehmen. Interessanterweise war ein Punkt der Neujahrsrede des Vorstands Ralf O. H. Kähler die ethologische Forschung der Universität Göttingen.
Das Thema war ein interessanter Forschungsansatz, der sich durchaus auf den Menschen (den Mann?) übertragen lässt. So haben Forscher des Courant Forschungszentrum „Evolution des Sozialverhaltens“der Georg-August-Universität herausgefunden, dass Männerfreudschaften bei Makaken (Primaten) helfen, den sozialen Status in der Rangfolge zu halten oder zu verbessern….
Nun, diese Studie lässt sich durchaus auf das Sozialverhalten des Menschen übertragen:-)
Ethologie ist übrigens Prüfungsthema in Hessen, Evolution ist Thema der schriftlichen Prüfung in fast allen Bundesländern!
In diesem Sinne: ein gutes neues Jahr 2011!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.