Die Sommermonate sind lerntechnisch immer etwas ruhiger. Die Klausuren sind geschrieben, die Ferien nahen, die Abiturienten feiern. Wer hat da schon recht Lust sich über seine Unterlagen zu setzen?

Lernen in den Sommerferien?!

Die Sommerferien beginnen in gut 3 Wochen. Dann heisst es erstmal entspannen und die Schule vergessen. Doch mit der Regelung schon nach 12 Jahren Abitur zu schreiben, werden die Lernmonate immer dichter gepackt. Es bleibt keine Zeit zur Stoffwiederholung im Unterricht. Warum also nicht die Sommerferien als Lernpuffer nutzen?

Lerngruppe als Motivation

Alleine über den Büchern zu grübeln ist oft wenig effektiv. Man sitzt zwar viele Stunden am Schreibtisch, aber was ist davon wirklich im Kopf angekommen??
In einer Lerngruppe wird das Lernen einfacher. Mehr Motivation was zu schaffen, Austausch und Betreuung machen die Lernstunden effizient.

Ableitung - Stoff der 11. Klasse

Ableitung - Können der 11. Klasse...


Vom 08. – 10. August findet in Göttingen ein Mathe-Ferienkurs statt. „Fit für die 11!“ ist eine dreitägige Vorbereitung auf die neue nur noch zweijährige Oberstufe und wiederholt bzw. erläutert die wichtigen Grundlagen für ihr kommendes Abitur. Dozentin ist Dr. Judith Frauendorf.

Zeitsparen in 11 & 12

Wer die drei Tage in den Ferien für Wiederholungen, Erläuterungen und zum Aufgaben lösen verwendet, kann sich im 11. und 12. Schuljahr viel Zeit sparen. Zeit die zum Entspannen oder zum Lernen anderer Fächer bleibt!
Mathematik – Fit für die 11 ! findet vom 08. – 10. August 2011 in Göttingen statt. Die Kurszeiten sind jeweils 8:30 bis 14:00 Uhr.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.