Abitur-Alltag?

Nach 2011 (Doppeljahrgang) scheint in Niedersachsen wieder der Abitur-Alltag einzukehren. Wie in allen Jahren sein Einführung des Zentralabiturs finden die schriftlichen Prüfungen wieder nach den Osterferien statt! 2011 waren die schriftlichen Prüfungen vorgezogen worden um eine fristgerechte Korrektur aller Arbeiten zu gewährleisten.

Kerncurriculum

Abitur-Alltag ist es aber nicht ganz: 2012 wird erstmalig nach dem neuen Kerncurriculum geprüft, in den Jahren zuvor waren jeweils Themenschwerpunkte durch das Kultusministerium herausgegeben worden.
So bieten sich die Osterferien sehr gut zur Abiturvorbereitung an. Unterstützung finden Sie in den Abitur-Intensivkursen im Zeitraum von 30. März bis 04. April 2012.
Die Abiturprüfungen beginnen am 21. April und enden am 14. Mai 2012.

Abitur-Intensivkurse für Niedersachsen

Die Fächer Biologie, Mathematik, Chemie und PoWiwerden jeweils in dreitägigen Intensivkursen unterrichtet. Sie erhalten so eine Zusammenfassung aller abiturrelevanten Lerninhalte, die Möglichkeit Abituraufgaben zu analysieren und zu bearbeiten, sowie im Rahmen einer kleinen Lerngruppe alle Ihre Problemthemen zu bearbeiten.

Lernskripte für Niedersachsen

Neben den bewährten Abiturvorbereitungskursen gibt es ebenso – für das Eigenstudium – Abitur-Lernskripte. Für die Fächer Biologie und Chemie gibt es exakt auf die Vorgaben des Kerncurriclums zugeschnittene Lernskripte. Beide sind >100 Seiten und umfassen alle abiturrelevanten Themen gut strukturiert und verständlich erklärt!

mündliche Prüfungen

Die mündlichen Prüfungstermine sind Anfang Mai. Hier kann ein Einzel- oder Kleingruppen-Coaching sie optimal in der Prüfungsvorbereitung unterstützen.
Interessant für Sie?
Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf!

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.