Die mündliche Abiturprüfung besteht aus zwei Teilen: Zum einen aus einer ca. 10 minütigen Präsentation, zum Anderen aus dem darauf folgenden Prüfungsgespräch. In beiden Situationen müssen vorgegebene Themen vom Prüfling vorgestellt bzw. beantwortet werden. Reden-reden-reden Reden ist nicht Jedermanns Sache. Reden ist aber der Schlüssel zu einer optimalen mündlichen Prüfungsnote. Reden kann man üben. Heute abend möchte ich Ihnen kurz eine kleine Übung vorstellen, mit der ich gerade selbst getestet wurde…. Ich gebe zu, ich war gespalten zwischen „Freude“ und „blanker Panik“ als ich von der Aufgabenstellung erfuhr.… weiterlesen