Liebe Blogleser, viele Schüler aber auch Studierende haben das Problem die Lernflut nicht mehr zu überblicken und am Liebsten in der 12. Jahrgangsstufe oder in den ersten Semestern an der Universität die Schule oder das Studium abzubrechen. Diese Angst, den Lernstoff nicht zu schaffen, den Überblick verloren zu haben und immer nur „hinter dem Lernstoff hinterher zu laufen“ wiegt schwer. Die Abbrecherquoten sind hoch, vor allem in den naturwissenschaftlichen Studiengängen. Lerntechnik In all den Schuljahren lernen Sie viele wichtige Dinge, sehr viele Details aber leider gibt es keine Unterrichtseinheit wie Sie denn eigentlich „Lernen lernen“.… weiterlesen
Liebe Blogleser, jeden Tag nutzen wir Sie: Plastiktüten, Behälter aus Plastik, Plastiklöffel, Kaffeebecher usw. Das Anwendungsgebiet ist unendlich und so der Müll der entsteht. Trennen wir den in einem Vier-Personen-Haushalt entstehenden Müll, so sind Papier- und Biomüll-Tonne gut gefüllt, der Restmüll fast leer, aber pro Woche schaffen wir es 1 – 2 Beutel (gelber Sack) mit Plastikabfällen zu füllen! Anbei eine Aufnahme, die beim Besuch des Aquariums in Asilomar (Kalifornien) entstanden ist….Kunst aus Plastikmüll um auf die Verschmutzung der Ozeane hinzuweisen.… weiterlesen
Liebe Blogleserinnen und Blogleser, kaum sind die Sommerferien in allen Bundesländern zu Ende, schon geht das „Tagezählen“ los: Wann findet meine schriftliche Abiturprüfung statt? Hier eine Liste aller Bundesländer, die abiturlernen.de auch mit Intensivkursen und individuellen Angeboten zur Abiturvorbereitung betreut: Niedersachsen: Biologie: 25. April Englisch: 09. Mai Mathematik: 13. Mai Chemie: 19. Mai PoWi: 20. Mai 2014 Hessen (traditionell VOR den Osterferien!): Englisch: 07. März Mathematik: 12. März Biologie: 18. März PoWi: 19. März Chemie: 21.… weiterlesen
Ordnung ist das 1/2 Lernen! Liebe Blogleser, gerne möchten wir Sie auf folgendes Angebot für Schülerinnen und Schüler der 11. oder 12. Klasse hinweisen: In den kommenden Herbstferien bieten wir einen 4-stündigen Kurs zum Thema Lerntechniken und Lernorganisation an. Dabei geht es darum den Lernvorgang an sich zu strukturieren und für sich selbst Techniken zu finden und einzuüben, die die Informationsflut der kommenden zwei Schuljahre bis hin zum Abitur zu meistern. Gerade die Naturwissenschaften basieren auf Zusammenhängen und Strukturen die verstanden werden müssen, in den Gesellschaftswissenschaften und Sprachen sind Fachbegriffe und Vokabeln unablässig.… weiterlesen