Liebe Blogleser,
jeden Tag nutzen wir Sie: Plastiktüten, Behälter aus Plastik, Plastiklöffel, Kaffeebecher usw. Das Anwendungsgebiet ist unendlich und so der Müll der entsteht.
Trennen wir den in einem Vier-Personen-Haushalt entstehenden Müll, so sind Papier- und Biomüll-Tonne gut gefüllt, der Restmüll fast leer, aber pro Woche schaffen wir es 1 – 2 Beutel (gelber Sack) mit Plastikabfällen zu füllen!
Anbei eine Aufnahme, die beim Besuch des Aquariums in Asilomar (Kalifornien) entstanden ist….Kunst aus Plastikmüll um auf die Verschmutzung der Ozeane hinzuweisen.

Plastiktornado
Asilomar: Austelltung im Aquarium zur Thematik Umweltverschmutzung.

Noch eindruckvoller veranschaulicht dieser Film die Problematik der Umweltverschmutzung:
Das Leben einer Plastiktüte | Webfail –
http://de.webfail.com/22e7d84aad7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.