Lieber Blogleser,

meist schreibe ich ja zu Themen aus der Biologie….heute ein Artikel zum Thema Englischabitur in Niedersachsen.

Eine Sprache als Abiturfach zu wählen bedeutet meist viele verschieden Bücher gelesen zu haben. Das Spektrum geht von Sachtexten über Lyrik zu Dramen, Romanen oder Kurzgeschichten (Short Stories).

Doch das Abiturfach Englisch ist mehr als nur „Geschichten lesen“. Sie sind gefordert in Ihrer Abiturprüfung zu zeigen, wie sie schriftlich bzw. mündlich mit dieser Fremdsprache umgehen.

Dazu ist es hilfreich folgende Bereiche vor dem Abitur (oder auch schon in der 11. Klasse) zu trainieren:

  • Grammatik
  • Vokabelarbeit
  • Schreibkompetenz und
  • abiturrelevante Themenblöcke.

Wie werden Ihre Abituraufgaben aussehen?

Laut den Hinweisen zum schriftlichen Abitur 2014 des Kultusministeriums in Niedersachsen besteht
Ihre Abiturprüfung 2014 aus einer kombinierten Aufgabe, die zusätzlich zu einer Textaufgabe die Kompetenzbereiche Leseverstehen bzw. Sprachmittlung überprüft.
Die Prüfungstexte sind nicht den zu lesenden Materialien entnommen. Die Aufgabenstellungen umfassen Teilaufgaben, die so gestaltet sind, dass sie insgesamt die Anforderungsbereiche I, II und III abdecken.

Ein Wochenende lang FOKUS auf Englisch!

Vom 25. – 27. März findet ein EnglischAbi-Intensivkurs in Göttingen statt. Die Vorgaben des Kerncurriculums, die Hinweise zum Abitur und die oben aufgeführten Kompetenzen Vokabelarbeit, Schreibkompetenz und Grammatik sowie abiturrelevante Themenblöcke werden bearbeitet. In Sprache und Schrift werden Sie trainiert. Der Kurs wird von Michaela Heidig geleitet.

Wir freuen uns auf Sie! Noch ist eine Buchung möglich!

Ihr Name: (*)

Ihre Email-Adresse: (*)

Ihre Telefonnummer - wir rufen gerne zurück!:

Ihre Nachricht (*)

Mathe-Übung zur Bestätigung, dass Sie menschlich sind!

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.