Aufgabenpool für 6 Bundesländer

Liebe Blogleser,
dieses Jahr schreiben Sie als Schüler und Schülerinnen in Niedersachsen zum ersten Mal ein länderübergreifendes Abitur. Z.B. werden im Fach Mathematik Aufgaben aus einem bundeslandübergreifenden Pool entnommen und Ihnen – wie auch Schülern aus 5 weiteren Bundesländern – in der Abiturprüfung vorgelegt. Das ist ein Novum.
Kennen Sie die Musteraufgaben, die die einzelnen Bundesländer zur Verfügung gestellt haben?

Matheabitur Niedersachsen: Aufgabenteil ohne Taschenrechner

Etwa ein Drittel der Aufgaben wird ohne Taschenrechner zu berechnen sein. Auch dies ist neu im Abiturjahr 2014. So muss dieser neu hinzugekommene Aufgabenteil zuerst bearbeitet werden. Nach Abschluß dieses „Taschenrechner-freien“ Abiturteils geht es dann wie gewohnt in eine Abiturprüfung mit Taschenrechner.
Die Bearbeitung der Aufgaben ohne Taschenrechner ist für viele Schülerinnen und Schüler ungewohnt, lässt sich jedoch gut trainieren!

Osterferien nutzen! Fit für einen neuen Abiturtyp werden! Mathe trainieren!

In den kommenden Osterferien bieten wir einen MatheAbi-Intensivkurs. Frau Dr. Judith Frauendorf unterrichtet eine kleine Lerngruppe (maximal 9 Teilnehmer), wiederholt die Grundlagen und notwendigen Regeln und übt ganz individuell mit Ihnen an original Abituraufgaben bzw. Übungsaufgaben. Alle abiturrelevanten Inhalte für Niedersachsen werden berücksichtigt!
Sie erhalten genau auf Ihr Bundesland zugeschnittene Lernunterlagen und Abituraufgaben und werden in drei Tagen fit für Ihr länderübergreifendes Matheabitur 2014.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Der Kurs findet vom 10. – 12. April 2014 in Göttingen statt.
Unter 0172 277 4839 beraten wir Sie gerne zu Ihrer Lernsituation!
[contact-form-7 id=“1800″ title=“Kontaktformular“]

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.