Bergfest! Sie haben die Hälfte der geplanten 21 Tage bereits hinter sich gebracht!

Liebe Blogleser,
es ist nicht leicht eine neue Verhaltensweise zu etablieren. In 21 Tagen können Sie dies aber gut schaffen, wenn Sie konsequent an diesen 21 Tagen dabei bleiben und tagtäglich die neue Verhaltensweise trainieren!

Wie geht es Ihnen nach 11 Tagen? Halten Sie wirklich durch?

Wenn Sie wirklich durchgehalten haben, dann sollten Sie nun bereits erste erfolge sehen!
Jeden Tag 30 Minuten Sport wirkt sich sicherlich auf Ihre Gelassenheit und auf Ihr gesundheitliches Wohlbefinden aus….JA, kann ich persönlich bestätigen.
Jeden Tag die Vokabelarbeit tatsächlich erledigen bringt deutlichen Fortschritt. Genauso das Vorbereiten der zu besuchenden Unterrichtsstunden.

Erfolge sichtbar machen!

Machen Sie Ihren Erfolg sichtbar! Wie sieht es mit dem Taillenumfang aus? Fehlt da schon ein Zentimeter?
Gab es einen Vokabeltest in der Zwischenzeit? Ist dieser deutlich besser gelaufen ist als die vorherigen Tests?
Fällt es Ihnen viel leichter im Unterricht dabei zu sein, weil nun – durch die Vorbereitung – die Inhalte sehr klar sind?
Schreiben Sie ein Erfolgstagebuch. Das muss nichts großartiges sein. Eine Notiz in Ihrem Kalender (gerne auch digital!) reicht völlig.
Was ist besser als es vor dieser 21-Tage-Herausforderung war?
Ihnen ein herzliches: Weiter so!
 
 

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.