Was haben PIDA, PIFA und PINO gemeinsam?

Was sich nach Italien oder Fußball anhören könnte entstammt der organischen Chemie.
Da die chemischen Bezeichnungen oftmals komplex und lang ist, ist man vor allem in der organischen Chemie dazu übergegangen Akronyme zu verwenden, die die einzelnen organischen Verbindungen bezeichnen. Sicherlich kennen Sie einige dieser Akronyme aus dem Unterricht!

…um hier nur einige zu nennen.
Es gibt laut Angaben der ChemieInform (www.chemistry.de) mehr als 800 dieser täglich gebräuchlichen Kurzversionen.
Wichtig für Sie im Chemie-LK ist es die gängigen, in den Reaktionsvorschlägen vorkommenden Verbindungen zu kennen und mit diesen sicher umgehen zu können.
Wenn Sie die Akronyme nachlesen wollen, dann können Sie dies auf der Homepage der FU-Berlin tun. Hier einfach im Suchfenster das gewünschte Akronym eingeben, die Lösung folgt in Sekundenbruchteilen!
Akronym-Suchseite der FU-Berlin
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.