Liebe Blogleser,
was müssen Sie alles parat haben, wenn Sie im Fach Englisch ihr schriftliches Abitur ablegen….
Schreibkompetenz – Wortschatz – Grammatik
Sprachunterricht setzt sich aus unterschiedlichen Modulen zusammen. So ist in Englisch einiges von Ihnen gefordert. Sie müssen Schreibkompetenz zeigen. Das umfasst das verstehen von Konzept und Struktur.

  • Wie ist ein Text aufgebaut?
  • Wie schreibe ich einen Text?
  • Welche Textformen muss ich kennen, wie gehe ich damit um?

Der nächste Große Block ist die Kenntnis der Grammatik.

  • Kenne ich die Regeln?
  • Wie wende ich diese Grammatikregeln an Beispielen an?

Die dritte Grundlage der englischen (und jeder anderen) Sprache bildet die Vokabelarbeit. Diese Wortschatzarbeit lässt sich am Besten an  Beispielen (Texte bzw. zu verfassende Texte) aus den abiturrelevanten Themeninhalten üben.

  • Welches Vokabular ist passend für diesen Kontext?
  • Wie viele Wörter muss ein Abiturient kennen?

Pflichtliteratur und abiturrelevante Themen

Auf diesen drei Module aufbauend arbeiten Sie in der Schule an sogenannten abiturrelevanten Themenblöcken. Diese umfassen zum einen die Pfichtliteratur.
Als Pflichtliteratur im LK sind „Tortilla Curtain“( T.C. Boyle) , „Othello“ (Shakespeare) und „Slaughterhouse Five“ (K. Vonnegut) vorgesehen.
Daneben werden Grammatik, Wortschatz und Schreibkompetenz an den verbindliche Unterrichtsinhalten vermittelt. Diese sind im LK in die abiturrelevanten Halbjahre Q1 – Q3 unterteilt. So steht in Q1 das Thema USA im Mittelpunkt.

  • USA – „the american dream“
  • USA –  „living together/Hispanics“ —> hier ist der direkte Bezug zu „Tortilla Curtain“ gegeben
  • Them and us – „the one-track mind“, prejudice, intolerance….—> hier ist der direkte Bezug zu „Tortilla Curtain“ gegeben

Im zweiten Halbjahr dreht sich dann alles um UK, das vereinigte Königreich.

  • United Kingdom – „social structures, social change …
  • United Kingdom – „Great Britain and the world

Zusätzlich wird im LK noch der Themenbereich „Extreme Situations“ – „love and happiness“, „the troubled mind“ bearbeitet. Dies passt wieder sehr gut zur Pflichtlektüre Othello.
Im Prüfungshalbjahr Q3 geht es dann um politische Veränderung und Probleme, die daraus resultieren können. Als Beispielland wird Südafrika ausgewählt.

  • The Dynamics of Change – „ political issues“, „social issues“, example: South Africa
  • Ideals and Reality – „sturctural problems“, violence…

Es gibt also einiges zu tun für den Englisch-LK-Schüler!!
Gerne unterstützen wir Sie:


Ihnen viel Erfolg und mit besten Grüßen
Martina Henn-Sax
 
 
 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.