Liebe Blogleser,
wie lernen wir sprechen?

Muttersprache – Fremdsprache

Bei der Muttersprache geht das ganz automatisch. Wir sind umgeben von dieser Sprache – schon als Fötus im Bauch der Mutter…

Dr. Seuss als Lernhelfer für Englisch

One fish, two fish, red fish, blue fish: Kinderbücher können das Erlernen einer Fremdsprache leichter machen!


Wir hören diese Sprache permanent, wir bekommen von den Eltern oder Großeltern Bilder- und Kinderbücher vorgelesen und lesen später selbst. Von einfachen zu komplexen Büchern…in der Muttersprache in der Regel kein Problem. Die Grammatik dazu lernt man erst später in der Schule, wenn man die Sprache mehr oder weniger fließend spricht…
Bei einer Fremdsprache ist dies anders:
Wir büffeln Vokabeln, lernen Grammatik…die Sprach ist weit weg, außerhalb der Schule begegnet sie uns vielleicht im Sommerurlaub oder bei einem Pop-Song…
Aktiv von dieser Sprache umgeben sind wir in diesem Fall leider nicht.

Dr. Seuss als Lernhelfer für Englischkenntnisse

Wenn wir sprechen, dann üben wir vom Kleinkindalter an Wortfolgen, Lieder,  Reime. Manchmal ohne den kompletten Sinn zu erfassen, einfach weil es schön klingt….
In der englischen Sprache gibt es natürlich auch Kinderbücher. Warum nicht diese zum Englisch lernen nutzen und statt trockenem Vokabelpauken und Grammatik-verstehen-wollens einfach ein Kinderbuch zur Hand nehmen.
Die Bücher von Dr. Seuss sind dazu mehr als gut geeignet. Man mag denken für die Abiturjahrgänge ggf. zu simpel, schaut man sich aber die Texte von Abschluss-Schülern an, passieren doch immer wieder Fehler, die nicht sein müssen.
Wer „one fish, two fish, red fish, blue fish“ kennt, mach die Pluralform von Fisch sicherlich nicht falsch. Fishs gibt es im Englischen nun einmal nicht:-)
Neben dem Lerneffekt für den Englischunterricht lehrt Dr. Seuss für das Leben….wen bringt so ein Spruch nicht zum Nachdenken!

Today you are you!
That is truer than true!
There is no one alive who is you-er than you!
Dr. Seuss

Was wird im Englischabitur benötigt?

In jedem Fall ein wacher Kopf! Auch hier kann Dr. Seuss mit seinen lustigen Texten dazu beitragen Englisch als Fach interessanter zu machen.
Jetzt aber weg vom Kinderbuch! Was wird im Abitur benötigt?
Drei Bereiche sind hier maßgeblich an einer guten Abiturnote beteiligt:

  • Schreibkompetenz,
  • Grammatik und
  • Vokabelarbeit.

Diese methodisch-technischen Anteile der Sprache sind Grundlage für die Abiturprüfung.

  • Wie ist ein Text aufgebaut?
  • Wie schreibe ich einen Text?
  • Welche Textformen muss ich kennen, wie gehe ich damit um?
  • Kenne ich die Grammatik-Regeln?
  • Wie wende ich diese Grammatikregeln an Beispielen an?
  • Welches Vokabular ist passend für diesen Kontext?
  • Wie viele Wörter muss ein Abiturient kennen?

Es sind weniger die abiturrelevanten Themen und die Pflichtliteratur als der grundlegende Umgang mit Sprache, die in der Abiturprüfung eingefordert werden.
Gerne können wir Sie in diesen Bereichen trainieren! Unsere dreitägigen Abitur-Intensivkurse bereiten Sie effizient auf Ihre Abiturprüfung vor! An abiturrelevanten Texten trainieren Sie Ihr inhaltliches Fachwissen genauso wie die Schreibkompetenz, die Grammatik und die Wortschatzarbeit!

Englisch-Abiturvorbereitung: Nutzen Sie Ihre Chance in den Osterferien!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.