Liebe Blogleser,
Thüringen, das schöne, bei Skifahrern und Wandern beliebte Bundesland. Je nach Quelle und Art der Berechnung liegt hier der Mittelpunkt Deutschlands. Thüringen ist eines der Bundesländer, das nach 8 Jahren Gymnasialphase, also nach Abschluss der 12. Klasse seine Abiturprüfungen durchführt. G8 war in Thüringen schon immer Standard. Die Wahl der Aufgabenfelder bzw. der Fächerkombinationen ist in Thüringen – wie auch in anderen Bundesländern – in „sprachlich-literarisch-künstlerisch“, „mathematisch-naturwissenschaftlich“ und „gesellschaftswissenschaftlich“ gegliedert. Welche Herausforderungen das Biologieabitur in diesem Bundesland bereit hält schauen wir uns im folgenden Blogartikel an….

Biologieabitur Thüringen: Fachwissen-Fachwissen-Fachwissen…

Der Lehrplan der Jahrgangsstufe 11 und 12 ist voll! Themenbereiche drängen sich in den wenigen Schulwochen und die Biologie wird in Thüringen in diesen zwei Oberstufenjahren wirklich all umfassend unterrichtet. Man könnte meinen jemand hätte sich den Spaß gemacht um immer noch einen weiteren Themenschwerpunkt aufzudecken.
So verstecken sich insgesamt 7 Themenbereiche in den zwei Schuljahren. Neben Zytologie (Die Zelle als lebendes System) finden sich die Stoffwechselphysiologie (Stoff- und Energiewechsel), die Ökologie, die Neurobiologie und die Genetik. Das Themenfeld Genetik ist allerdings mit dem Titel Genetik-Immunologie-Evolution überschrieben und umfasst so direkt drei Themenbereiche.

MindMap bringt Struktur das Biologieabitur Thüringen

Mindmaps können für die unterschiedlichsten Zwecke eingesetzt werden. So können z.B. die abiturrelevanten Lerninhalte für das Biologieabitur in Thüringen über die Anwendung dieser „Gedächtnis-Karte“ sortiert werden.
Ich gebe zu: das MindMap ist recht voll und so können Sie sich selbst als Lernhilfe einfach MindMaps für jeden der sieben Themenbereiche anlegen, die dann noch stärker in das Detail gehen als dies mein „Übersichts-MindMap“ soll. Ich möchte Ihnen mit dem MindMap alle Themenschwerpunkte und deren Unterpunkte auf einen Blick präsentieren.
Das MindMap können Sie sich direkt von unsere Webpage auf Ihren Rechner laden, Ausdrucken und zur Abiturvorbereitung einsetzen. Hier der Download-Link:

Thüringen fordert viel von seinen Abiturienten!
Thüringen fordert von Ihnen als Abiturienten Wissen im Bereich der Zytologie, Neurobiologie, Ökologie, der Stoffwechselphysiologie, der Genetik, Immunologie und Evolution! Ein umfangreiches Programm!

Kompetenzen – was müssen Sie „drauf haben“?

Im MindMap nicht verzeichnet sind die Kompetenzen, die neben dem reinen Fachwissen für das Verständnis des Fachs und auch für späteres wissenschaftliches Arbeiten in Studium und Beruf absolut wichtig sind.
Hier stehen die Selbst- und  Sozialkompetenzen im Mittelpunkt. So z.B. der Umgang mit Geräten etc. beim Experimentieren, die Verhaltensregeln im Labor, das sachgerechte Bewerten von Verhaltensweisen usw.
Auch Ihre Fähigkeit zur Beurteilung z.B. von „Schutz und Erhaltung von Lebensräumen“, oder die Einschätzung von Chancen und Risiken z.B. im Bezug auf gentechnisch veränderten Organismen.

So viele Anforderungen – Ist das zu schaffen?

Das MindMap und die Vielzahl der Fachinhalte erschlägt den Schüler zu Beginn der 11. Klasse vielleicht. Auch wird möglicherweise einen Schüler, der 4 Wochen vor dem Abitur zum ersten Mal sich mit Gedanken der Abiturvorbereitung trägt etwas überfordert sein. Aber ganz entspannt bleiben, bei genauerem Hinsehen lassen sich die Themenschwerpunkte ganz gut verbinden.
So passen Stoff- und Energiewechsel, Zytologie und Ökologie sehr gut zusammen. Das Fachwissen zu Fotosynthese, zur Pflanzenzelle und den Transportvorgängen taucht in allen drei Themenfeldern immer wieder auf. So ist es empfehlenswert die Themen nicht unabhängig von einander zu betrachten, sondern die Zusammenhänge und Strukturen aufzufinden.
Auch das Thema „Proteine“, das in den Grundlagen der Genetik auftaucht wird in der Immunologie am Beispiel der Antikörper vertieft. Fragen zur Variabilität tauchen in Genetik, Ökologie und Evolution auf. Auch hier können Querverbindungen zwischen den einzelnen Schwerpunktthemen gezogen werden.
Wer in Zusammenhängen lernt, kann sich viel Auswendiglernen und Zeit sparen. Das MindMap soll Ihnen dabei eine Hilfestellung geben.

Sicher und effizient kommen Sie  durch den umfangreichen Biologie-Abiturstoff mit unseren dreitägigen Intensivkursen.

Hier machen wir Sie in drei Tagen fit für Ihre Abiturprüfung. Nur 9 Teilnehmer können pro Intensivkurs teilnehmen, so dass eine individuelle Abiturvorbereitung für jeden Teilnehmer gewährleistet ist. In diesen drei konzentrierten Lerntagen wiederholen Sie den kompletten Abiturlernstoff für das Fach Biologie. Ein Lernskript begleitet Sie durch diese Wiederholung. Sie können jederzeit Fragen stellen. Ich als Dozentin beantworte diese gerne. Neben der Stoffwiederholung werden Sie auch das Lösen von Abituraufgaben trainieren. Sie arbeiten an ausgewählten Aufgabenbeispielen der Abiturprüfungen vergangener Jahres Ihres Bundeslands Thüringen.
Im Seminarangebot mit enthalten ist neben der individuellen Schulung die Verpflegung während der Kurstage, die Lernunterlagen und 2 Übernachtungen mit Frühstück am Kursort Göttingen. So können Sie sich 100% auf Ihre Abiturvorbereitung konzentrieren.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Beste Grüße
Martina Henn-Sax

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.