Liebe Blogleser, liebe Abiturienten, liebe Eltern,
jedes Jahr aufs Neue werden fast eine halbe Million Schüler geprüft. Sie schreiben ihr Abitur, stellen sich der Herausforderung an einem Tag zu zeigen was sie in der Oberstufe und in all den Jahren zuvor in der Schule gelernt haben. Zeigen, dass sie Zusammenhänge sehen und verstehen, zeigen dass Sie mit Literatur und anderen Aufgabenmaterialien umgehen können, vernetzt denken können und all dies in die passenden Worte fassen können.

Abiturprüfung: Der Anspruch ist hoch!

Der Anspruch ist hoch! Der Druck der an diesem einen Tag auf den Schülerinnen und Schülern liegt, für den ein oder anderen unerträglich. Ein Drittel der gesamten Abiturnote entscheidet sich in diesen wenigen Stunden der schriftlichen und mündlichen Abiturprüfungen.
Viele Schüler sind unsicher. In all den Jahren die abiturlernen.de nun schon Abiturvorbereitungskurse anbietet steht immer eine Frage im Mittelpunkt! Eine Frage, die alle Schüler- unabhängig von ihren Noten – stellen: „WAS IST WICHTIG?“

Abiturprüfung: Was ist wichtig?

Diese Frage beherrscht das Denken der Schülerinnen und Schüler (* im Folgenen ist Schüler für beide Geschlechter genutzt!). So zeigt sie auf der einen Seite eine große Motivation zu Lernen und zu Verstehen, auf der anderen Seite spiegelt sie aber eine extreme Unsicherheit wider.
Was meine ich damit?

Gedanken von Schülerinnen und Schülern zum Abitur....
Gedanken von Schülerinnen und Schülern zum Abitur….Vor einiger Zeit hat die Grafikerin und Fotographin Doro Heise die Gedanken der Schüler in diesem Gehirn umgesetzt!

Schüler können extrem viel, aber es fehlt ihnen das Vertrauen!

Ein Vertrauen das ganz offensichtlich im Schulalltag nicht mehr gegeben wird. Es fehlt das Vertrauen in das eigene Wissen und die eigene Denkfähigkeit, oftmals auch das Vertrauen in die Lehrkraft. Viele Schüler fühlen sich allein gelassen mit ihren Sorgen und Nöten. Feedback kommt in der Regel nur als Note auf einer Klausur. Die Korrekturhinweise sind nicht immer hilfreich oder werden nicht immer vom Schüler verstanden. Der Effekt aus den Fehlern der letzten Klausur zu lernen bleibt aus. Vor allem dann, wenn zwischen Klausurtermin und Rückgabe der Korrektur ein Zeitraum von 6 – 8 Wochen liegt!

Abitur-Intensivkurse -> drei Tage effizientes Lernen – Feedback erhalten – Vertrauen gewinnen!

Gern möchten wir Ihnen einen kurzen Überblick über die Arbeit in unseren Intensivkursen geben:
Seit dem ersten Zentralabitur 2007 bietet abiturlernen.de Intensivkurse zur Abiturvorbereitung. Mit dem Fach Biologie sind wir vor 11 Jahren an den Start gegangen. Inzwischen bieten wir dreitägige Intensivschulungen für acht Abiturfächer: Biologie, Chemie, Mathematik, Politik & Wirtschaft (in Hamburg PGW, in NRW SoWi), Geschichte, Englisch, Deutsch und Physik, wobei Deutsch und Geschicht ganz neu in diesem Jahr dazu gekommen sind.
Wir unterrichten in den Bundesländern NRW, Hamburg, Niedersachsen und Hessen.
Unser Ziel: Themen in Zusammenhängen und Strukturen aufzuzeigen, den Überblick über die umfassenden prüfungsrelevanten Themen und Inhalten zu schaffen, und in den Anforderungsbereichen der Reorganisation (Umgang mit dem Material aus Abituraufgaben) und des Transfers fit zu machen. Dies in einer kleinen Gruppe von maximal 9 Schülern im direkten Austausch mit einem kompetenten Dozenten. Feedback des Dozenten ist hier genauso inbegriffen, wie die Beantwortung ihrer Fragen un die individuelle Betreuung während der Kurstage.

In drei Tagen fit für die Abiturprüfung: Stoffwiederholung und Anwendung an originalen Abituraufgaben

In einer Gruppe von maximal 9 Teilnehmern erarbeiten die Abiturienten/innen in nur drei Tagen anhand einer dozentengeführten Vorlesung alle abiturrelevanten Themeninhalte. Wir unterrichten nach den Abiturvorgaben des jeweiligen Bundeslands.
Ein Lernskript unterstützt die Abiturienten/innen im Intensivkurs und beim Lösen der Abituraufgaben. Nach nur drei Tagen im abiturlernen-Kurs können unsere Teilnehmer anhand dieses bundeslandspezifischen Abiturskripts direkt weiterarbeiten und mit mehr Sicherheit in die Abiturprüfung gehen.
Sie profitieren von unserer Erfahrung aus über 10 Jahren Abiturvorbereitung. Engagierte und motivierte Dozenten betreuen die Abiturienten/innen in den drei Kurstagen.
Weitere Informationen über abiturlernen.de und die Dozenten können Sie gern auf unserer Homepage unter www.abiturlernen.de abrufen.

Gerne beraten wir Sie! 0551-3887203

Mit besten Grüßen
Martina Henn-Sax
 
 
 
 
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.