PGW – Was erwartet Sie in ihrer Abiturprüfung 2018 in Hamburg?

Liebe Blogleser,
jedes Jahr werden in Hamburg die Karten bzw. die Themen für das schriftliche Abitur neu gemischt…
Ihr Abiturprüfungsfach Politik-Gesellschaft-Wirtschaft (PGW) stellt 2018 zwei Schwerpunkte als Aufgaben im schriftlichen Zentralabitur bereit. Doch das Fachwissen aus diesen Themenbereichen ist nicht genug um ein gutes Abitur in Politik-Gesellschaft-Wirtschaft zu schreiben.

PGW-Abiturprüfung Hamburg : Der Rahmenplan und die Fokussierung auf das Zentralabitur

Grundlegend und Ausgangspunkt ihrer Lernarbeit für die PGW Abiturprüfung ist der Rahmenplan für dieses Abiturfach. Dieser Rahmenplan stellt die kompletten Lerninhalte der PGW-Oberstufe für das Bundesland Hamburg zusammen. Die Anforderungen für das schriftliche Zentralabitur werden für jedes Prüfungsjahr eingegrenzt (Informationen des Hamburger Bildungsservers), aber das notwendige Hintergrundwissen ergibt sich aus dem Rahmenplan für das Fach Politik-Gesellschaft-Wirtschaft.
Haben Sie diese Information bei der Abiturvorbereitung immer im Hinterkopf! Das Abiturfach Politik-Gesellschaft-Wirtschaft ist weit mehr als das geforderte Fachwissen. Vergleichen, beurteilen und problematisieren funktioniert nur mit Hintergrundwissen!

PGW-Abiturprüfung Hamburg: zwei Themenschwerpunkte stehen im Mittelpunkt der schriftlichen Prüfung

Gleichwohl: im der PGW-Abiturprüfung 2018 stehen folgende zwei Schwerpunkte im Fokus:

Schwerpunkt 1 PGW – Internationale Konfliktlösungsstrategien und aktuelle internationale Konflikte mit dem Schwerpunkt „Vereinte Nationen“

Der Themenschwerpunkt 1 ist brandaktuell. Schon allein der Titel „Internationale Konfliktlösungsstrategien und aktuelle internationale Konflikte“ macht dies deutlich. Fokus ist auf die Arbeit der Vereinten Nationen gelegt.
Die internationalen Beziehungen werden immer dichter und komplexer in einer Modernen Welt. So ist das Thema zwar dem Schwerpunkt Globale Probleme/Internationale Politik entlehnt, aber auch wirtschaftliche Konzepte spielen bei diesem Abiturthema eine Rolle. So sind Stichworte wie Globalisierung und internationale Arbeitsteilung wichtiges Hintergrundwissen.
Gefordert sind von Ihnen als Schüler folgende fachliche Inhalte um die zentral gestellten Abituraufgaben im Jahr 2018 lösen zu können:

Schwerpunkt 2 PGW – Gesellschaftstheorien und -konzepte

Der Schwerpunkt Gesellschaftstheorien und -konzepte war auch schon im vergangenen Jahr Abiturthema. Dieser zweite Bereich ist nicht ganz so umfangreich wie Schwerpunkt 1, aber trotzdem nicht zu unterschätzen.
Ziel des Schwerpunkts ist die Auseinandersetzung und die Analyse gesellschaftlicher Verhältnisse in den industrialisierten Staaten. Bei geht es um folgende Fachinhalte:

Als grundlegendes Wissen werden Themen wie „Strukturwandel und Sozialstruktur“ sowie „Zukunft der Demokratie“ vorausgesetzt.

PGW-Abituraufgaben – Wie sehen die Abituraufgaben aus?

Am Prüfungstag erhalten Sie drei Aufgabenvorschläge zu den oben genannten Schwerpunktthemen. Sie wählen nur eine aus und bearbeiten diese. Hierfür stehen Ihnen im gA-Kurs 240 Minuten, im eA-Kurs 300 Minuten zur Verfügung. Die Einlesezeit von 30 Minuten für alle drei Aufgabenvorschläge ist zusätzlich zur Bearbeitungszeit zu rechnen. In dieser Einlesezeit darf allerdings noch keine Bearbeitung der Aufgabe stattfinden!
Die Aufgabenstellung umfasst alle drei Anforderungsbereiche. Zwei der Vorschläge sind Erörterungsaufgaben, eine ist eine Gestaltungsaufgabe oder hat gestalterische Aufgabenteile.
Neben den häufig eingesetzten Texten können ebenso Karikaturen eingesetzt werden. Ihnen obliegt nun die Analyse, Darstellung und Erörterung dieser Aufgabentypen.

Mindmap und Lernskript als Strukturhilfe

Wir haben alle abiturrelevanten Themen für Sie als Mindmap zusammengestellt! Dies kann gratis von unserer Webpage geladen werden! Das Lernskript ist für unsere Intensivkurs-Teilnehmer ebenso kostenfrei. Die für 2018 gültige Version des Mindmaps steht ab 1. Oktober 2017 zur Verfügung!

PGW Abitur-Intensivkurs: Wiederholen und Abituraufgaben lösen

In unserem PGW Abitur-Intensivkurs für das Bundesland Hamburg werden sie alle abiturrelevanten Themen wiederholen und dieses Wissen direkt an original Abituraufgaben anwenden. Dabei erlernen Sie auch den effizienten Umgang mit Texten und das strukturierte Schreiben von Antworttexten.
Unser dreitägiger Abitur-Intensivkurs findet vom 12. – 14. März 2018 in den Hamburger Frühlingsferien statt!
Maximal 9 Teilnehmer werden pro Kurs zugelassen so dass eine individuelle Betreuung all unserer Teilnehmer durch engagierte und kompetente Dozenten möglich ist!
Gerne beraten wir Sie! Rufen Sie uns an! 0551- 3887203


Weitere Intensivkurse für Hamburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.