Englisch Abitur Niedersachsen: Shakespeares Relevanz

Leben, Werk und Zeit William Shakespeares sind seit Jahren Inhalt des Abiturlernstoffes in Niedersachsen. Ob es um seine Dramen, Historien und Komödien geht, seine Sonette, seine Person selbst oder um die Zeit, in der er lebte – Schüler und Schülerinnen müssen sich mit ihm im Englisch Abitur Niedersachsen auseinandersetzen.

Natürlich sind Sprache, Vokabular und Wortstellung in seinen Texten selbst für Muttersprachler heute nicht unbedingt gut verständlich, und auch aufgrund der großen zeitlichen Distanz geht viel von seiner Wortgewandtheit und seinem Witz verloren. Dennoch können wir viel von ihm lernen.

Shakespeare: Ein Original?

Anders als heute, wo Originalität der Texte wichtig ist, war es zu Shakespeares Zeit populär sich in den Theaterstücken auf bereits bekannte Themen der antiken oder auch mittelalterlichen Literatur zu stützen. Dadurch erfahren wir durch die Lektüre Shakespeares nicht nur über ihn, sondern erhalten auch einen großen Wissensschatz an allgemeiner Literaturgeschichte.

Original war Shakespeare trotzdem: Er erfand über 1500 Wörter, die heute aus der englischen und auch deutschen Sprache nicht mehr wegzudenken sind, wie etwa „fashionable“ (Troilus & Cressida), „fair play“ (Tempest), oder auch Redewendungen wie „Kleider machen Leute“ (Hamlet) oder „Ende gut, alles gut“ (All‘s well that ends well). Aber nicht nur einzelne Wörter brachte er der Welt, sondern auch ganze mittlerweile stereotypische Handlungsmotive. Denn wer denkt nicht bei einer Szene, in der Mann unter dem Fenster seiner Geliebten zu ihr aufruft, nicht an den Inbegriff der romantischen Liebe im Sinne Romeo und Julia?

Shakespeare: Ein Meister der Emotionen!

Allgemein zeigen Shakespeares Werke eine große Tiefe an Emotionen und Themen, welche sich zeitlos auch auf die heutige Zeit übertragen lassen. Emotionen wie Liebe (Romeo & Julia), Wahnsinn (Hamlet), Ehrgeiz (Macbeth) oder Eifersucht (Othello), aber auch Problematiken wie der Generationenkonflikt, Jugendselbstmord oder Korruption lassen sich in Shakespeare finden.

In Bezug auf das Abitur ist es hierbei weniger relevant, exakte Daten und Fakten auswendig zu lernen und wiederzugeben. Viel wichtiger ist es, ein historisches Verständnis dafür zu bekommen, welchen Einfluss das Elisabethanische Zeitalter auf Shakespeare und seine Werke hatte, ein literarisches Verständnis dafür, warum „der unsterbliche Dichter“ so wichtig für die englische Literaturgeschichte war und ein kulturelles Verständnis für die Art und Weise, in der er England und die Welt prägte und immer noch beeinflusst.

Das Englisch Abitur in Niedersachsen und Shakespeare!

Imke Fischer, Dozentin für den Englisch Abitur-Intensivkurs in Niedersachsen, ist Autorin dieses Blogartikels. Shakespeare und seine Genialität ist über die Jahrhunderte ein wichtiger Bestandteil der englischen Sprache und wie in Ihrem Artikel zu lesen war, weit über die Grenzen dieser Sprache hinaus Bestandteil unseres täglichen Lebens und auch des Abiturstoffs geworden. Natürlich geht es im Englisch Abitur in Niedersachsen nicht nur um Shakespeare, sondern um vieles mehr!

Grundlegend für ein gutes Abitur ist neben der Kenntnis der Lektüren vor allem eine gute Schreibkompetenz!

Was kommt in der Abiturprüfung im Fach Englisch auf Sie zu?

Prüfungsverlauf im Abiturfach Englisch NIEDERSACHSEN

Prüfungsverlauf im Abiturfach Englisch NIEDERSACHSEN

Die schriftliche Prüfung im Englisch Abitur in Niedersachsen ist eine Kombination aus Hörverstehen, Sprachmittlung und Schreibaufgaben. Der Anteil des Hörverstehens ist zeitlich auf 30 Minuten begrenzt. Ob der gehörte Betrag verstanden wurde, wird anhand von Multiple-Choice-Aufgaben oder Lückentexten geprüft. Danach erfolgt die Sprachmittlungsaufgabe, die ihre Fähigkeiten prüft einen gegebenen Text adressaten-, sinn- und situationsgerecht in die englische Sprache zu übersetzen. Für diesen Teil stehen Ihnen 60 Minuten zur Verfügung.

Jetzt kommt der zeitlich als auch inhaltlich größte “Batzen” ihrer Prüfung im Englisch Abitur in Niedersachsen: die Schreibaufgabe!

Sie haben hierfür 210 Minuten (eA: erhöhtes Anforderungsniveau) oder 130 Minuten (gA: grundlegendes Anforderungsniveau) Zeit. Zwei Aufgaben erhalten Sie zur Auswahl, eine muss bearbeitet werden. Dies können Texte zur gelesenen Lektüre sein oder sogenannte “erweiterte” Texte wie Kaikaturen, Grafiken und Bilder.

Die im Kerncurriculum vorgesehenen inhaltlichen Themenfelder maßgebend. Diese sind:

  • The Media,
  • Beliefs, values and norms in Western societies
  • Tradition and change,
  • Individual and society,
  • National identity and ethnic/cultural/language diversities,
  • Globalisation,
  • Science and technology,
  • The Englishes (nur im grundlegenden Niveau),
  • Shakespeare (nur im erhöhten Niveau)
Inhaltliche Themenschwerpunkte für das Englisch Abitur in Niedersachsen 2018

Inhaltliche Themenschwerpunkte für das Englisch Abitur in Niedersachsen 2018

Neben „Romeo und Julia“ stehen noch weitere Lektüren auf dem Abiturplan:

Im eA-Kurs sind dies:

  • Strange Fruit“
  • William Shakespeare: „Romeo and Juliet“
  • Langston Hughes: „Harlem“
  • „Crash“ Paul Haggis 2004

Für das grundlegende Anforderungsniveau umfasst dies:

  • East Is East
  • Harper Lee: „To Kill a Mockingbird“
  • Edgar Allen Poe: „The Tell-Tale Heart“
  • Arthur Conaon Doyle: „A Scandal in Bohemia“ dazu „Sherlock: A Scandal in Belgravia“ (BBC 2012)
  • Langston Hughes: „I, Too, Sing America“

Es ist viel zu tun! Wir haben die Inhalte und Prüfungsanforderungen in Form eines MindMaps für Sie strukturiert:

Der abiturlernen Englisch Abitur-Intensivkurs hilft nicht nur bei Shakespeare!

Viele Schüler glauben, dass man in Englisch innerhalb von drei Tagen “nix reißen” kann. Wir beweisen Euch das Gegenteil!

Ziel der Englisch Abiturvorbereitungen von abiturlernen.de ist es, Sie kompakt, effizient und punktgenau auf Ihre Abiturprüfung in Niedersachsen vorzubereiten. Ab dem Prüfungsjahr 2014 wird im Fach Englisch auf Grundlage des länderübergreifenden Abiturs geprüft, so dass neben dem niedersächsischen Kerncurriculum diese Vorgaben im Englisch Abitur-Intensivkurs berücksichtigt werden.

Verstehen – Schreiben – Anwenden = punktgenau auf das Englisch Abitur Niedersachsen 2018 vorbereitet sein!

Unser dreitägiger Abitur-Intenisvkurs orientiert sich am Kerncurriculum Englisch für die Oberstufe und den Hinweisen für die schriftliche Abiturprüfung 2018 in Niedersachsen.

Neben den Grundlagen (Grammatik) und der Textproduktion üben Sie das Hörverstehen und den Umgang mit original Abituraufgaben.

Imke Fischer, Ihre Dozentin freut sich eine Gruppe von maximal 9 Teilnehmern auf das Englisch Abitur in Niedersachsen vorbereiten zu können!

 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.