Abitur-Aufgaben: jedes Jahr aufs Neue stehen diese Aufgaben zwischen den Schülern und Ihrer Abitur-Note. Das Thema Abitur-Aufgaben beherrscht auch unsere Abitur-Intensivkurse.Zum einen bearbeiten wir die original Abitur-Aufgaben der letzen Jahre, zum Anderen wird ein Frage in diesen Intensivkursen jedes Jahr aufs Neue gestellt:

„Was kommt denn dran? Welche Themen sind wahrscheinlich.“

Vor allem in den lernintensiven Fächern wie Biologie, Chemie, PoWi und Geschichte liegt diese Frage nahe, aber auch in den Sprachen Deutsch, Englisch, Spanisch versuchen die Schülerinnen und Schülern ihre Lernarbeit einzugrenzen und die Abitur-Aufgaben „vorauszusehen“!

Abitur-Aufgaben: Inhalte vorhersagen! Geht das?

Das geht nicht. Wer kann schon in die Zukunft sehen. Wer kann die ausgewählten Abitur-Aufgaben vorhersagen. Das geht nicht.
Leider!
Was aber sehr gut geht und was auch Sinn macht, ist es sich Gedanken über die möglichen Inhalte zu machen.

Über die Inhalte der Abitur-Aufgaben nachdenken – eine gute Lernhilfe!

Lernen ist ein kreativer Prozess. Die Fachinhalte oft zu wiederholen, mag diese stärker verankern, allein der Wiederholung wegen (Use it or loose it!), ist aber so langweilig, dass dies bei vielen Schülern kein effizientes Lernen darstellt.
Kreativ an die Abiturthemen herangehen, hält Ihren Kopf wach und bieten einen neuen Zugang zu dem bereits gesammelten Fachwissen.
Die Möglichkeit herauszufinden, was in Ihrem Abitur geprüft werden könnte, ist eine dieser kreativen Herangehensweisen.
So können Sie sich z.B. im Fach PoWi Gedanken machen, welche wichtigen Ereignisse im Vergangenen Jahr die Nachrichten dominiert haben. Machen Sie sich eine Liste der Themen, die Ihnen eingefallen sind. Ist da Nichts, direkt in Ihnen einfällt, dann googeln Sie ein bisschen. Stichworte wie „Jahresrückblick“, „wichtige politische Ereignissen JAHRESZAHL“, etc.
Ihre Ideen bzw. die Suchergebnisse verknüpfen Sie dann mit den für Ihr abiturrelevanten Inhalten. Gibt es Überschneidungen? Könnten dies Themen für Ihr Abitur sein?
Auf diese Art und Weise haben Sie eine Stoffwiederholung deutlich spannender gestaltet, als „ein weiteres Mal“ Ihre Lernunterlagen durchzusehen oder ihre Lernkarten zu lesen.
Bleiben Sie kreativ! Das bringt Sie in Ihrer Abiturvorbereitung voran.

Abitur-Aufgaben: Das kann ich nicht! Ich sehe die Zusammenhänge nicht!

Der Stil der Abitur-Aufgaben hat sich im Laufe der vergangenen Jahre gewandelt. Die momentan gestellten Aufgaben sind weniger reproduktiv, mehr auf Reorganisation und Transfer ausgelegt. Wissen muss verstanden sein um gute Abiturnoten zu erreichen. Das fällt nicht jedem leicht. Das Fachwissen ist gelernt, zusammengefasst, auf Lernkarten aufgeschrieben….und dann kommt die Klausur oder die Abitur-Aufgabe.Wie soll man an diese Aufgaben rangehen?
In unseren Abitur-Intensivkursen zeigen wir Euch, wie diese Aufgaben gelöst werden können. Wie Sie ohne Stress Ihr Fachwissen an den Abitur-Aufgaben anwenden können. Wie Sie ihr Wissen verknüpfen, Zusammenhänge sehen und Themen zuordnen können.
Natürlich tun wir das – wie immer in unseren Abitur-Intensivkursen – bundeslandspezifisch. Trotz des Bestrebens eine bundesweit vergleichbares Abitur erreichen zu wollen, sind die Abitur-Aufgaben in Hessen, Niedersachsen, NRW, Berlin, Hamburg und Thüringen völlig unterschiedlich. Alle das berücksichtigen wir in unseren Kursen!

Gerne beraten wir Sie!

Rufen Sie uns an! Unter 0551-3887203 erhalten Sie ihre individuelle Abitur-Beratung!

Sie profitieren von unserer Erfahrung aus über 10 Jahren Abiturvorbereitung. Engagierte und motivierte Dozenten betreuen Sie in den drei Kurstagen.

Kurse für Hessen

Kurse für Niedersachsen

Kurse für NRW

Kurse für Hamburg

Kurse für Berlin

Kurse für Thüringen

Wir freuen uns Sie auf Sie!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.