Das Kern- und Abiturfach Mathematik wird in Thüringen – und den meisten anderen Bundesländern – am 2. Mai 2018 geschrieben.

Abitur-Prüfungszeitraum in Thüringen

Während der 2. Mai für die meisten Schülerinnen und Schüler aus den anderen Bundesländern den letzten Tag ihrer Abiturprüfung markiert, schreiben sich die Abiturienten in Thüringen gerade „warm“. Der Prüfungszeitraum in Thüringen beginnt am 20. April (ENGLISCH) und endet am 9. Mai (GRIECHISCH – Besondere Prüfung zum Erwerb des Graecum, schriftlicher Teil). Nur wenig später (14. – 25. Mai) finden die mündlichen Abiturprüfungen statt.

Was kommt am 2. Mai auf Sie zu?

Mathematik als schriftliches Abiturfach beruht auf den drei Themenschwerpunkten:

  • Analysis
  • Geometrie
  • Stochastik

Aus diesen inhaltlichen Themenschwerpunkten setzt sich dann auch die schriftliche Abiturprüfung in Mathematik zusammen. Insgesamt können 120 Berechnungspunkte (BE) in diesen drei Lehrbereichen erreicht werden. Mathematik ist übrigens eines der Abiturfächer, das einen bundeslandübergreifenden Aufgabenteil beinhaltet.

Diese 120 BE werden auf drei Aufgabenteile verteilt:

Teil A: hilfsmittelfreier Teil aus allen Lehrbereichen (40 BE)

Teil B: Analysis (40 BE)

Teil C: Hier können Sie wählen zwischen Teil C1 oder C2: Beide Teile beinhalten die Lehrbereiche Stochastik und Geometrie, lediglich die Gewichtung variiert etwas: In C1 macht Stochastik 15 BE und Geometrie 25 BE aus; in C2 überwiegt die Stochastik mit 25 BE und Geometrie zählt 15 BE.

Für alle Aufgabenteile haben Sie 270 Minuten Zeit (= 4,5 Zeitstunden), wobei Aufgabenteil A zuerst bearbeitet wird!

Mathe-Abitur Thüringen: Unterstützung gesucht?

Abiturlernen.de bietet vom 29.-31. März 2018 (in den Osterferien) einen Abitur-Intensivkurs Mathematik für Thüringer Mathe-Abiturienten im Grund- und Leistungskurs in Weimar an.

Ziel des Präsenzkurses ist es, Sie kompakt, intensiv und punktgenau auf das Mathematik-Zentralabitur in Thüringen vorzubereiten. Alle benötigten Abiturthemen werden in drei intensiven Lerntagen in einer kleinen Gruppe von maximal 9 Personen erarbeitet. Als Grundlage dient dabei der Lehrplan für die Oberstufe in Thüringen.

Faktenwissen und Bearbeitung von Abituraufgaben

Faktenwissen zum Mathe-Abitur wird in intensiven Lernblöcken vermittelt, Abituraufgaben werden analysiert und bearbeitet. So steht im Fach Mathematik der Umgang mit Lösungsstrategien stark im Vordergrund. Daher gibt es viel Zeit zum Üben an Abituraufgaben aus den vorherigen Jahren . Die individuelle Schulung des einzelnen Teilnehmers ist aufgrund der kleinen Gruppengröße im Intensivkurs sichergestellt.

Der Mathe Abitur-Intensivkurs Thüringen 2018 beinhaltet folgende Aufgaben:

  • Analysis (mit Anwendungsbezug)
  • Geometrie
  • Stochastik

Alle Aufgabenteile müssen vom Prüfling bearbeitet werden. Im Intensivkurs trainieren Sie an original Abituraufgaben bzw. den Orientierungsaufgaben!

Kursort: Weimar (A+O-Hostel)

Kurstermin:  29. – 31. März 2018

Kurszeiten:

  • 1. Kurstag: 12:00 bis 18:00 Uhr
  • 2. Kurstag:  9:00 bis 18:00 Uhr
  • 3. Kurstag:  9:00 bis 15:00 Uhr

Ihr Investment in eine sichere Abiturprüfung beträgt 399 € pro Teilnehmer. Die Seminargebühr umfasst:

  • drei Tage intensive Abiturvorbereitung mit individueller Betreuung,
  • eine exakt auf Ihr Bundesland zugeschnittene Intensivschulung,
  • einen engagierten, erfahrenen Dozenten sowie
  • optimale Lernunterlagen.

Wir freuen uns auf Sie!

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.