Der Imperialismus und seine Folgen sind Thema im Landesabitur Geschichte im Bundesland Hessen.

Der Erste Weltkrieg ist ein Thema, das immer wieder in den Abiturprüfungen der verschiedenen Bundesländern auftaucht. Ebenso die Verknüpfung des Ersten Weltkriegs mit den Ereignissen in der Weimarer Republik und den darauf folgenden Übergang in den NS-Staat, der im Zweiten Weltkrieg mündet.

Im Schuljahr 2017/18 steht das Epochenjahr 1917 als Stichwort in den Vorgaben des hessischen Kultusministeriums.

Epochenjahre 2017: Kann man aus dieser Vorgabe einen Rückschluss auf die gestellten Abitur-Aufgaben ziehen?

Es würde sich doch anbieten: ziemlich genau 100 Jahre nach dem Jahr 1917 stellt das Bundesland Hessen das Epochenjahr 1917 in den Fokus der Abiturprüfung im Fach Geschichte.

Der Imperialismus und seine Folgen ist ein Unterthema der „Gesellschaftlichen Veränderungsprozesse am Beginn der Moderne“. Fragen zum imperialistischen Verhalten des deutschen Kaiserreichs stehen ebenso im Fokus wie der Chauvinismus in Europa und der Ausbruch des 1. Weltkriegs 1914.

Die historische Bedeutung des Ersten Weltkriegs wird ebenso ausführlich beleuchtet. Der Leistungskurs beschäftigt sich zusätzlich mit dem Epochenjahr 1917.

MindMap das alle abiturrelevanten Themen für Ihre Geschichte Abiturprüfung in Hessen 2018 in einer Übersicht darstellt.

MindMap das alle abiturrelevanten Themen für Ihre Geschichte Abiturprüfung in Hessen 2018 in einer Übersicht darstellt.

Könnte das die Vorlage für eine Abitur-Aufgabe im LK-Abitur sein?

Könnte das die Vorlage für eine Abitur-Aufgabe im LK-Abitur sein? Die Chancen stehen ganz gut. Das gerade vergangene Jahrhundert von 1917 – 2017, das Wiedererstanden Chauvinistischer Tendenzen in Europa. Viele Parallelen tun sich auf!

ALLERDINGS können Sie sich darauf nicht verlassen! Alle Abitur-Aufgaben sind themenübergreifend gestellt! UND natürlich sind die Überlegungen keine Garantie, dass das Thema Epochenjahr 1917 wirklich in einem Vorschlag für eine Abitur-Aufgabe mündet.

Trotzdem ist es ein gutes Übungsbeispiel, an dem Sie sich für das Landesabitur Geschichte in Hessen 2018 vorbereiten können!

Unterstützung in der Abitur-Vorbereitung 2018:

Vom 16. – 18. Februar 2018 findet unser Geschichte Abitur-Intensivkurs Hessen in Frankfurt statt!

Neben der Wiederholung der kompletten abiturrelevanten Inhaltsfelder werden wir im Rahmen des Geschichte Abitur-Intensivkurses auch ihre Schreibkompetenz trainieren. Mit welcher Strategie gehe ich an die Bearbeitung der Aufgaben? Wie kann ich mein Fachwissen in einer klaren und gut strukturierten Form niederschreiben?

Am Wochenende vom 16. – 18. Februar 2018 können Sie in 21 Stunden den gesamten Abiturstoff im Fach Geschichte wiederholen und an Abitur-Aufgaben trainieren.

Historiker Norman Lippert wird Sie durch die drei Tage begleiten. In einer Gruppe von maximal 9 Teilnehmern wiederholen Sie den Lernstoff. Dabei wird Sie ein Lernskript mit einer gut lernbaren Zusammenfassung des Lernstoffs unterstützten. Sie können jederzeit Fragen stellen. Nach den Wiederholungseinheiten wird Ihre Schreibkompetenz im Training an den Abitur-Aufgaben geschärft.

Übrigens: Es sind heute noch 4 Plätze frei!

Gerne beraten wir Sie individuell in Fragen zur Abitur-Vorbereitung! Rufen Sie uns an: 0551-3887203

 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.