Das Jahr hat gut angefangen: Dr. Gabriele Andretta übernimmt die Schirmherrschaft für Göttinger Gründerinnentag 2019

Vorbildunternehmerin Dr. Martina Henn-Sax, abiturlernen.de, und Miriam Engel, Inhaberin von Presse Engel und loyalworks, möchten den seit 2016 in Göttingen etablierten Gründerinnentag noch weiter ausbauen. Geplant ist ein Mentoring-Konzept, für das die SPD Landtagsabgeordnete Dr. Gabriele Andretta die Schirmherrschaft übernimmt.

Bei einem Besuch informierte sich die Göttinger Landtagsabgeordnete Dr. Gabriele Andretta über den Gründerinnentag. Schon seit 2016 richten die Vorbildunternehmerin Dr. Martina Henn-Sax (abiturlernen.de) und Miriam Engel (loyalworks.de) den Göttinger Gründerinnentag aus. Einen festen Rahmen im Tagesprogramm nehmen die inspirierenden Impulsvorträge von gestandenen und frisch auf den Markt getretenen Unternehmerinnen ein. Auch viel Raum zum Kennenlernen, Informieren und Kontakte knüpfen konnten die bisher knapp 150 Teilnehmerinnen für sich nutzen.

Motivation für neue Projekte durch die Resonanz der Teilnehmerinnen des Göttinger Gründerinnentags

Nach den großartigen Resonanzen der letzten beiden Jahre sind sich die Organisatorinnen sicher: „Es hat sich gezeigt, dass Bedarf an einer solchen Plattform besteht, die es Gründerinnen und Unternehmerinnen ermöglicht, ein Netzwerk aufzubauen oder es zu stärken“, erläutert die vom BMWi als Vorbildunternehmerin ausgezeichnete Dr. Martina Henn-Sax.

„Frauen gründen anders und benötigen deshalb eine spezielle Unterstützung, die der Gründerinnentag bieten kann“, zeigt sich die Abgeordnete überzeugt von dem Projekt der beiden Unternehmerinnen. Gern hat sie sich bereit erklärt, für den kommenden Göttinger Gründerinnentag die Schirmherrschaft zu übernehmen. Die Unternehmerinnen stellten Andretta ihr Konzept zur Ausweitung des Programms vor. Schon bald soll es in die konkrete Planung für den 23. November gehen. „Netzwerke sind auf dem Weg in die Selbstständigkeit sehr wichtig. Gründungen erfordern Mut, aber auch eine gute Beratung und Unterstützung. Der Gründerinnentag bietet dazu eine gute Plattform,“ ist sich Andretta sicher.

Wir freuen uns auf den Göttinger Gründerinnentag 2019!

Der Göttinger Gründerinnentag richtet sich sowohl an gestandene Unternehmerinnen als auch an neue Chefinnen und Gründungswillige. Die Initiative soll das Netzwerk weiblicher Gründerinnen und Unternehmerinnen stärken und den notwendigen Raum für Tipps, Tricks und Austausch untereinander bieten. Die Ausweitung des Konzeptes soll sich in Richtung Mentoring orientieren, mehr verraten die Organisatorinnen noch nicht.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.