Rückblick auf das Abitur 2019

Das Abitur ist geschrieben. Die Schülerinnen und Schüler in Niedersachsen genießen heute ihren ersten Ferientag. Die Abiturienten des Jahrgangs 2019 genießen die absolute Freiheit nie mehr zur Schule gehen zu müssen…

Begegnung mit Geschichte in Film und Neuen Medien

Gerne möchten wir diese Zeilen nutzen einen Rückblick auf das Abitur im Fach Geschichte zu werfen. 2019 war es das erste Prüfungsfach, mit dem in Niedersachsen die Reihe der schriftlichen Abiturfächer eröffnet wurde.

Im Vorfeld der Abiturprüfungen hat abiturlernen.de wie auch in den vergangenen Jahren dreitägige Abitur-Intensivkurse zur Vorbereitung dieses Fachs angeboten. Norman Lippert und Christian Rapp (beides Historiker) haben diese Kurse unterrichtet.

Geschichte ist ein Fach der Fakten, der Zusammenhänge und ebenso der Kompetenzen. Nur wer eine gute Quellenanalyse schreiben kann, wird mit guten Noten aus der Klausur bzw. Abiturprüfung heraus kommen…

Im Laufe der letzten Wochen sind verschiedene Anfragen und Rückmeldungen zum Geschichte Abitur 2019 bei abiturlernen.de eingegangen. Zum einen ganz herzliche Rückmeldungen von unseren Kursteilnehmern….ich zitiere:

„Bitte sagen Sie Norman dass er uns klasse vorbereitet hat. Es kam genau das dran was wir im Kurs wiederholt und geübt haben….Die Filmanalyse haben wir im Kurs gemacht……den Luther-Film kannte ich nicht. Haben wir im Unterricht nie bearbeitet, deshalb hab ich das nicht gewählt. Der zweite Vorschlag war perfekt für mich. Es lief alles optimal!

(Lily, zu Geschichte Abitur-Intensivkurs Niedersachsen)

oder:

„Ich hab den Vorschlag zu „Deutschland-Polen“ gewählt. Wir hatten an einer ähnlichen Karikatur im Kurs geübt!“

(Carla, Geschichte Abitur-Intensivkurs Niedersachsen)

Darüber freuen wir uns natürlich riesig!

Weniger erfreulich waren Gespräche, die wir mit Schülerinnen und Schülern führen mussten, die die Vorbereitung auf das schriftliche Abitur etwas auf „die leichte Schulter“ genommen hatten. Dann muss die Bestehensprüfung durchlaufen werden. Ganz schwierig wird diese Herausforderung, wenn gleich zwei der insgesamt vier schriftlichen Fächer mit nur 2 Punkten bescheinigt wurden. Das waren leider – für unseren Geschmack – zu viele Schüler, die sich vor der schriftlichen Prüfung keine oder nur unzureichend Gedanken über ihre Vorbereitung gemacht hatten…

Auch hier ein Zitat aus einem Kundentelefonat:

„In Geschichte sind die meisten durchgefallen, also müssen jetzt in die Nachprüfung. Ich hatte mich auch auf Luther vorbereitet. Das Thema wollte ich wählen. Aber dann kam Luther mit diesem komischen Film dran und Filmanalyse hatte ich nicht gelernt! Das zweite Thema war so garnicht mein Ding. Sind halt nur 2 Punkte rumgekommen. In Deutsch lief es leider auch nicht besser….“

Aus Fehlern lernen! Geschichte Abitur 2020

Dinge, die man diesen Zitaten lernen kann und die auch für das zukünftige Abitur in Geschichte wichtig sind:

  • Nehmen Sie Ihre Abiturvorbereitung ernst!
    • Sie müssen im Block 2 mindestens 100 Punkte erreichen! Das kann besonders für schwächere Schüler eine Herausforderung werden!
  • Nie auf Lücke lernen….
    • Sie haben vier Schwerpunkte, die in den Hinweisen zum Abitur 2020 vorgegeben werden. Hierbei sind drei thematische Schwerpunkte gegeben (siehe oben) und ein vierter Schwerpunkt, der den Titel „Begegnung mit Geschichte im Film und Neuen Medien“ trägt.
      • Dieser vierte Schwerpunkt soll für Kompetenzen stehen, über die ein Schüler, eine Schülerin in der Oberstufe verfügen soll.
        • Es wird von Ihnen gefordert eine Rekonstruktion vorzunehmen, z. B. eine Filmkritik zu verfassen oder eine thematisch passende Homepage zu gestalten. Das Entwickeln einer Spielidee oder die  Erstellen eines Webquests gehören hier ebenfalls dazu!
        • Analyse und Dekonstruktion der Inhalte und Intention historischer Filme/Filmsequenzen, Geschichtsportale (Entmythisierung)
        • Formate von Geschichte (z. B. Spielfilme, Fernsehspiele, Dokumentarfilme, Computerspiele, Geschichtsportale im Internet, Webquests)
        • Als Formate von Geschichte sind u. a. Spielfilme und Geschichtsportale im Internet zu behandeln.
  • Sowohl Inhalte lernen als auch Kompetenzen trainieren!
  • Texte Schreiben trainieren
  • Diskutieren, mit dem Thema auseinandersetzen, anwenden…

Gut vorbereitet sein – nicht auf Lücke lernen – frühzeitig Hilfe holen!

abiturlernen.de unterstützt Sie im Rahmen der Abiturvorbereitung bzw. schon während der Oberstufe. Eine Hilfestellung sind unsere Abitur-Intensivkurse kurz vor der schriftlichen Prüfung. Ebenso können Sie ganz individuell Power-Lerntage mit unseren Fachdozenten buchen oder im Selbststudium mit unseren Lernmaterialen arbeiten.

Ab September 2019 wird es die neuen und aktualisierten Lernunterlagen für das Abiturfach Geschichte geben!

Update: Geschichte Abitur-Lernskript (für die Abiturjahrgänge 2020 und 2021) – Verfügbar ab Mitte September 2019

Neben unseren klassischen Lernskripten wird es ab diesem Herbst auch immer eine Sammlung mit Mindmaps zu den jeweiligen Prüfungsthemen geben!

Mindmap Sammlung ->Geschichte Abitur-Lernskript (für die Abiturjahrgänge 2020 und 2021) – Verfügbar ab Mitte September 2019

 

 

 

 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.