[av_textblock size=“ font_color=“ color=“ av-medium-font-size=“ av-small-font-size=“ av-mini-font-size=“ av_uid=’av-k2ummsfq‘ id=“ custom_class=“ admin_preview_bg=“]

Von Vätern und Töchtern – Deutsch Abitur Hamburg

Das Abitur im Fach Deutsch wird in Hamburg anhand von vier großen Schwerpunkten abgefragt. So stehen im Jahr 2020 folgende Schwerpunktthemen auf der Prüfungsliste:

Aufgabe I: Wertvorstellungen – von Vätern und Töchtern

Aufgabe II: „Fürstenfelde“ erzählen – Literarisierung eines fiktiven Dorfes

Aufgabe III: Lyrik

Aufgabe IV: Sprache/Medien/Lesen

Mindmap Deutsch Abitur 2020 in Hamburg: Eine von vier Aufgaben kann im Abitur ausgewählt werden. Aufgabe I beleuchtet die Wertvorstellung von Vätern und Töchtern. Das Mindmap können Sie gratis auf unserer Webpage erhalten (Download-Produkt: https://abiturlernen.de/produkt/deutsch-abitur-mindmap-hamburg/)

Von Väter und Töchter – keine einfache Beziehung

Die Literatur befasst sich mit dem Thema Familie immer wieder. Das Verhältnis von Vätern und Töchtern scheint kein einfaches zu sein. So finden sich in der Literatur schon früh Werke zum Thema Familie und Vater-Tochter-Beziehungen. Lessings Emila Galotti beschreibt die bürgerliche Kleinfamilie. Vater und Tochter stehen im Mittelpunkt des Dramas.

Von Väter und Töchter – bürgerliches Drama oder moderner Film

Waren in der Literatur lange Zeit Herrscher (Helden, Könige, Machthaber, Grafen, …) Fokus der Werke, wandelt sich dies mit der Verschiebung der Macht, weg von Monarchie hin zu Demokratie auch hin zum Bürgertum in der Literatur bzw. im Drama.

Die „Fallhöhe“, also den sozialen Falls des Helden wird vom Publikum als umso tiefer empfunden, je höher sein sozialer Rang bzw. Stand zuvor war. Der König wäre mit einer sehr großen Fallhöhe versehen…im 18. Jahrhundert wird das Bürgertum wichtig genug um dieses Prinizip der Tragödie zu erfüllen.

Gerade die Töchter eigen sich perfekt um den „sozialen Fall“ einer Familie zu verursachen!

Väter und Töchter: Macht und Ohnmacht stehen sich gegenüber. Allerdings ist die Rollenverteilung im modernen Film nicht mehr auf die „Ohnmacht“ der Tochter beschränkt!

Im Bundesland Hamburg sind Lessings „Emila Galotti“, .. „Maria Magdalena“ und Maren Ades „Toni Erdmann“ verpflichtende Referenzlektüre zu dieser Aufgabe.

Von Väter und Töchter: im Wandel der Zeit

Die Rollenverteilung bzw. die Aufteilung von Macht (in der Regel die Väter) und Ohnmacht (die Töchter) wandelt sich im Laufe der Jahrhunderte….emanzipierte Tochter machen Karriere und verdienen ihr eigenes Geld, führen ihr eigenes Leben. Da ist der Vater im Falle der „Ines“ aus Toni Erdmann eher peinliches Hindernis als Machthaber in der Familie.

Wissens-Mindmap zu Toni Erdmann. Eine Visualisierung der wichtigsten Fakten zu Maren Erdmanns Film. Auf Nachfrage bei abiturlernen.de erhältlich.

Von Vätern und Töchter: Schwerpunktthema in Hamburg

Das Schwerpunktthema „Wertvorstellungen – von Vätern und Töchtern“ ist eines von vier möglichen Abiturthemen. Im Rahmen unseres dreitägigen Abitur-Intensivkurses wird Dozentin Madina Campuzano alle Themen wiederholen und an Abitur-Aufgaben der vergangenen Jahre trainieren.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Unsere Garantie:

[/av_textblock]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.