Das Englisch Abitur Hessen verlangt einiges Hintergrundwissen von den Schülerinnen und Schülern, die dieses Fach als schriftliches Abiturfach belegen.

Die Anforderungen, die an Sie als Abiturient gestellt werden sind – egal ob Sie das Fach schriftlich auf Leistungskursniveau (eA) oder auf Grundkursniveau (gA) ablegen, recht identisch.

Englisch Abitur Hessen: Was sind die abiturrelevanten Themen?

Im Fach Englisch geht es in erster Linie darum die Sprache zu erlernen. Die Sprachkenntnis ist in der Oberstufe auf einem sehr guten Niveau angekommen. Meist hat der Lernprozess mit dieser Fremdsprache in der 5. Klassenstufe oder ggf. schon in der Grundschule begonnen.

Das Fach fordert neben der Sprachkenntnis eine gewissen Sachkenntnis ein. So werden Themen in der Oberstufe behandelt, die die englische Sprache und z.B.  das Leben in englischsprachigen Ländern oder die Globalisierung abdecken.

So stehen in Hessen folgende Themen auf der Liste der abiturrelevanten Sachinhalte:

Zu diesen Themen gilt es einen ausreichenden Wissensschatz zu besitzen.

So kann z.B. beim Thema „Order, visions, change,… gut über die Zukunft unserer Gesellschaft diskutiert werden. Globale Bewegungen wie z.B. Fridays for Future können hier ebenso Raum finden wie z.B. das Genre Sci-Fi oder das Thema Globalisierung selbst.

Kleiner Lerntipp: Themen, die sie zum Beispiel in Geschichte, PoWi oder Erdkunde bearbeiten, tauchen im Englischunterricht durchaus wieder auf. Z.B. das politische System Südafrikas oder die Thematik der Gentechnologie (Biologie/ Science and technology).

Wir haben diese Themenschwerpunkte übrigens in einem Lernskript für Sie zusammengefasst, das ca. 80 DinA4-Seiten umfasst.

Englisch Abitur Hessen: Gute Noten durch Schreibkompetenz!

Die Note im schriftlichen Abitur beruht aber nicht alleine auf der Kenntnis der oben genannten Themenbereiche! Ihre Fähigkeit gute Texte zu schreiben entscheidet über ihre Abiturnote. Gefordert ist ihre Sprach- und Schreibkompetenz!

Ein guter Text wird mit mehr Notenpunkten bewertet als ein schlechter Text. Das erscheint logisch. Aber auch ein guter  Text mit wenig Fachinhalt, der formell korrekt verfasst wurde, bringt mehr Punkte als ein sprachlich nicht so guter Text, der aber im Verhältnis deutlich mehr Fachwissen zeigt…

Das ist schade, aber es geht im Fach Englisch eben hauptsächlich um die Sprache selbst und erst zweitrangig um die Themen über die man spricht!

Englisch Abitur Hessen: Bei den Lektüren gibt es Unterschiede zwischen gA und eA

Die Frage der Schreibkompetenz, also das „Schreiben Können“ ist unabhängig von Grund- oder Leistungskurs!

Unterschiede im Lernaufwand finden sich v.A. bei den Lektüren. Pro Halbjahr ist eine Pflichtlektüre vorgesehen.

Die Plichtlektüren im Englisch Abitur Hessen sind:

Wobei To Kill a Mockingbird im Grundkursniveau nur als Verfilmung des Buchstoffs behandelt wird, im Leistungskurs sind Film und Buch zu kennen. Othello bleibt den Lk-Schülern vorbehalten, Mother to Mother wird auf beiden Kursniveaus gelesen.

Drei Tage volle Konzentration auf das Abiturfach Englisch!

Im März steht das Englisch Abitur in Hessen an. Am 19. März starten die Schülerinnen und Schüler mit diesem Fach in die schriftlichen Abiturprüfungen.

Wie kann man sich gut vorbereiten?

Sicher gilt der Spruch „Wer schreibt, der bleibt!“ Nur braucht es für die Texte die sie verfassen auch ein Feedback. Nur so können Sie lernen!

Im Rahmen des dreitägigen Abitur-Intensivkurses Hessen, werden Sie zum einen die abiturrelevanten Themenschwerpunkte und Lektüren besprechen, zum Anderen aber ganz konzentriert an ihrer Schreibkompetenz arbeiten. Unsere Dozenten Armin Ginkel und Imke Fischer werden Ihnen individuelles Feedback zu Ihren Texten geben und Sie optimal auf ihre schriftliche Abiturprüfung im Fach Englisch in Hessen vorbereiten.

Termine Abitur-Intensivkurs Englisch:

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.