Das Abiturfach Kunst wird oft mit dem Kommentar „die malen ja nur“ abgetan.

Das ist aber überhaupt nicht der Fall! Das Abiturfach Kunst ist eine große Herausforderung. Am Prüfungstag werden beide Bereiche abgeprüft: Theorie und Praxis!

[av_textblock size=“ font_color=“ color=“ av-medium-font-size=“ av-small-font-size=“ av-mini-font-size=“ av_uid=’av-k5uyac32′ id=“ custom_class=“ admin_preview_bg=“]

Kunst als Abiturfach: Was müssen Sie in Hessen wissen?

Wie in allen Abiturprüfungen im Bundesland Hessen, müssen die Kurshalbjahre Q1, Q2 und Q3 im Rahmen der schriftlichen Abiturprüfung berücksichtigt werden.

Diese berücksichtigen folgende Themenschwerpunkte:

Halbjahr Q1- Klassische Bildkünste

Hier fallen die klassische Malerei, die Grafik oder Plastiken in den Abiturstoff. 

Halbjahr Q2 – Medien

Moderne Techniken wie die Fotografie oder Grafikdesign stehen im Mittelpunkt des zweiten Kurshalbjahres (Q2)

Halbjahr Q3 – Gestaltete Umwelt

Das letzte und dritte Kurshalbjahr betrachtet die gestaltete Umwelt. Architektur und Produktdesign bilden die Ankerpunkte in diesem abiturrelevanten Halbjahr.

Das Fachwissen schlägt somit einen Bogen von der „Mona Lisa“ bis zum „Bauhaus“, von gotischen Kirchen, bis „Jeff Koons“…also ein breites Spektrum, das Sie an Fachwissen parat haben müssen.

Das Fachwissen alleine ist aber nicht ausreichend für eine gute Note, wenn Sie Kunst als Abiturfach gewählt haben.

[/av_textblock]

[av_textblock size=“ font_color=“ color=“ av-medium-font-size=“ av-small-font-size=“ av-mini-font-size=“ av_uid=’av-13u7m3h‘ id=“ custom_class=“ admin_preview_bg=“]

Kunst als Abiturfach: Welche Kompetenzen muss ich mitbringen?

Der Schulfach Kunst ist in dem Aufgabenfeld I zugeordnet: sprachlich – literarisch – künstlerisch

Ein spannendes Abiturfach mit vielen Herausforderungen – sowohl aufgrund dessen, was als Fachwissen verlangt wird, als auch was als kreative Aufgabe von Ihnen gefordert wird.

Im Prinzip vereinigt das Abiturfach Kunst Wissen und Anwendung Ihres Wissens in einer sehr kreativen Form.

In unserem dreitägigen Kunst Abitur-Intensivkurs wird unser Dozent Kolja Reuter alle abiturrelevanten Themen kompetent und optimal strukturiert in nur drei Kurstagen unterrichten und Sie auch praktisch künstlerisch arbeiten lassen.

[/av_textblock]

[av_textblock size=“ font_color=“ color=“ av-medium-font-size=“ av-small-font-size=“ av-mini-font-size=“ av_uid=’av-wdc9b1′ id=“ custom_class=“ admin_preview_bg=“]

Kunst als Abiturfach: Wie kann ich dies in drei Tagen lernen?

In drei Tagen ist es gut möglich, den Lernstoff der abiturrelevanten Halbjahre kompakt und effizient strukturiert zu wiederholen.

In der Abiturprüfung ist allerdings auch immer eine praktische Arbeit gefordert. Was sonst recht leicht fällt, ist unter Zeitdruck plötzlich eine große Herausforderung. Kreativität funktioniert nicht immer unter (Zeit-)Druck.

Unser Dozent Kolja Reuter wird dies mit Ihnen trainieren. Mit welchen Strategien kann ich ein gutes praktisches Ergebnis erreichten? Wie kann ich Ideen generieren und deren Umsetzung im begrenzten Zeitraum der Abiturprüfung umsetzen?

Im Rahmen des dreitägigen Intensivkurses trainieren Sie dies. Die Gruppe ist maximal 9 Teilnehmer groß. Wir bieten einen Durchführungsgarantie!

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung:

Kurstermin ist der 21. – 23. Februar 2020

[/av_textblock]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.