Es gibt kaum ein Abiturfach, das so den tagespolitischen Geschehnissen und Veränderungen ausgesetzt ist, wie das Abiturfach Politik & Wirtschaft. Je nach Bundesland wird das Fach Sozialkunde, Sozialwissenschaften & Wirtschaft oder Politik-Gesellschaft-Wirtschaft genannt. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass dieses Fach extremem Wandel ausgesetzt ist…vor allem dann, wenn der Unterricht interessant gestaltet sein soll.

Politik & Wirtschaft: Welche Fachinhalte bleiben bestehen?

Themen wie „Bundestag“, „Bundeskanzler“, „Wahlen“ etc. sind Lerninhalte, die langfristig bestehen bleiben. Sicherlich ist es immer sinnvoll auch hier den aktuellen Bezug im Blick zu haben…Ein Beispiel wäre hier die Überlegung das Wahlrecht zu reformieren. Eine Veränderung in den Wahlkreisen würde zu einer Verringerung der momentan 709 Abgeordneten führen…So ist das Thema „Wahl“ bzw. „Wahlrecht“ an sich ein stabiles Thema, jedoch sind auch diese langfristig angelegten Mechanismen immer wieder Veränderungen ausgeliefert.

Wer Politik & Wirtschaft (PoWi, PGW, SoWi) als Abiturfach wählt, sollte sich darüber im Klaren sein, dass dies ein spannendes Fach im permanenten Umbruch darstellt.

Politik & Wirtschaft: Was muss aktualisiert werden?

Das Grundgerüst bleibt: Strukturen und Prozesse, Institutionen und Staatenverbünde sind in der Regel „stabil“. Jedoch legen manche Bundesländer (z.B. Hamburg) den Fokus auf Konfliktregionen. Dies sind Themen, dies durch Veränderungen im Wochen-, Tages- oder gar Stundenrhythmus geprägt sind.

Ein Beispiel, das zur Lehre herangezogen wird, ist der Nah-Ost-Konflikt. Ganz brandaktuell liegt ein neuer Vorschlag von US-Präsident Trump vor, der die von Unruhen gequälte Region befrieden möchte.

Wie stehen die Israelis zu diesem Vorstoß? Was sagen die Palästinenser zu der Idee Jerusalem als alleinige Hauptstadt von Israel festzulegen?

Das heißt, für unsere Dozenten im Abitur-Intensivkurs Politik & Wirtschaft: die Kursinhalte müssen genauso tagesaktuell sein!

Je nach Thema heißt dies im Zweifelsfall am Tag des Intensivkurses die Kursunterlagen den momentanen Vorkommnissen anzupassen!

Abitur- Lernskript Politik & Wirtschaft: Wie aktuell ist das?

Das geht bei einem Lernskript, das gedruckt wird nicht. Allerdings werden unsere Skripte jedes Jahr komplett überarbeitet. Sie werden im Oktober bzw. November veröffentlicht.  In dieser überarbeiteten Version sind die Printskripte dann ca. 6 Monate alt, bis Sie ihr Abitur ablegen. Der Zeitraum im Herbst ist gleichzeitig auch der Zeitraum, in dem die Abitur-Aufgaben ausgewählt werden.

Gleichzeitig werden die Abitur-Lernskripte immer wieder auf die neuen Themenvorgaben der einzelnen Bundesländer angepasst. So ist gerade das Thema „Konfliktregionen“ eine große Herausforderung.

Wir freuen uns, das Abitur-Lernskript Politik & Wirtschaft jedes Jahr aufs Neue zu überarbeiten um für Sie eine gute und aktuelle Lerngrundlage für Ihre Abiturprüfung zu schaffen.

Gerne beraten wir Sie wenn Sie:

  •  ihre Abiturprüfung in Politik & Wirtschaft schreiben…
  • PoWi als mündliches Prüfungsfach belegen….
  • sich in der E-Phase überlegen ob Politik & Wirtschaft Ihr Abiturfach sein kann…
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.