Geschichte Abitur Niedersachsen

WICHTIG –
IHR ABITURTERMIN FÜR DAS PRÜFUNGSFACH GESCHICHTE LIEGT VOR DEN OSTERFERIEN 2019!!!

Prüfungstermin: 28. März 2019

Geschichte ist ein Leistungsfach das vom Zusammenspiel der Fachinhalte und der kritischen Auseinandersetzung lebt. Fachinhalte und inhalts- bzw. prozessorientierten Kompetenzen entscheiden über eine gute Abiturnote in diesem Lernfach.

Geschichte Abitur Niedersachsen: was kommt im Abiturjahr 2019 auf Sie zu?

Mittelalter, Flucht und Vertreibung, Nationalstaatsbildung und Neue Medien

Das Abiturfach Geschichte umfasst im Prüfungsjahr 2018 folgende inhaltliche Themen:

  • Die Krise des späten Mittelalters im 14./15. Jahrhundert / 500 Jahre Reformation
  • Flucht, Vertreibung und Umsiedlung im Umfeld des Zweiten Weltkriegs
  • Nationalstaatsbildung im Vergleich
  • Begegnung mit Geschichte im Film und Neuen Medien

Die ausgewählten Module liegen inhaltlich sehr weit auseinander. Wo andere Bundesländer den Fokus in der Abiturprüfung auf das 20. Jahrhundert legen, fordert das Kerncurriculum Geschichte in Niedersachen einen historischen Rundumschlag.

Kerncurriculum und Hinweise bestimmen die Lerninhalte für das Geschichte Abitur Niedersachsen

Die abiturrelevanten Fachinhalte und Kompetenzen sind im Kerncurriculum Geschichte festgelegt. Die Hinweise zum schriftlichen Abitur 2019 grenzen die Lerninhalte des Kerncurriculums auf diese 4 Wahlmodule ein. Es gilt die Operatorenliste für die Fächer Geschichte, Erdkunde und Politik & Wirtschaft. Die Abituraufgaben in Geschichte beziehen sich in der Regel auf zwei der Module.

Die Hinweise zum schriftlichen Abitur im Fach Geschichte weissen ausdrücklich darauf hin, dass

die im Kerncurriculum ausgewiesenen inhalts- und prozessbezogenen Kompetenzen

vor Eintritt in die Abiturprüfung vermittelt worden sein müssen. Das ist leider nicht immer der Fall. Gerade im Umgang mit historischen Texten oder Karikaturen werden wichtige Notenpunkte eingebüßt!

Geschichte Abitur Niedersachsen: In nur drei Tagen Wissen und Werkzeuge für die Abiturprüfung aneignen

Ziel des Abitur-Intensivkurses für das Fach Geschichte ist es, Sie kompakt, effizient und punktgenau auf das Geschichte Abitur Niedersachsen vorzubereiten. Alle Inhalte der 2019 relevanten Wahlmodule des Prüfungsfachs Geschichte werden optimal strukturiert wiederholt und Ihr Wissen wird direkt an original Abituraufgaben angewandt. Dabei trainieren Sie die Quellenanalyse ebenso wie das Auswerten von Karikaturen sowie den Umgang mit Quellen aus Neuen Medien..

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Historiker, Dozent und Autor Norman Lippert wird Sie in den drei Kurstagen optimal betreuen. Unsere Intensivkurse werden mit einer Teilnehmerzahl von maximal 9 Personen durchgeführt.

Der dreitägige Abitur-Intensivkurs ist für Schülerinnen und Schüler des grundlegenden Anforderungsniveaus (gA) als auch für Schüler des erhöhten Anforderungsniveaus (eA) geeignet.

Methodenkurse in den Herbstferien

Wer schreibt bleibt! Wer gut schreibt, bekommt viele Notenpunkte!

Der Methodenkurs in den Herbstferien 2018 konzentriert sich auf Kompetenzen, die für Ihr Abitur in Geschichte grundlegend sind. Wie schreibe ich eine gute Quellenanalyse? Wie gehe ich mit Geschichtsportalen im Internet um?