Chemie Abitur Hessen

Chemie Abitur Hessen

Chemie Abitur in Hessen – optimale Prüfungsvorbereitung für das Fach Chemie in Ihrem Bundesland!

Ziel unserer Chemie Abitur-Intensivkurse ist es, Sie kompakt, effizient und punktgenau auf das hessische Chemie Abitur vorzubereiten. Dabei bildet das Kerncurriculum für Ihre Abiturprüfung 2019 die Grundlage. Der wird der abiturrelevante Lernstoff des Fachs Chemie wird herangezogen und an Abitur-Aufgaben wiederholt und bearbeitet.

Chemie Abitur Hessen 2019: Was sind die Prüfungsthemen für Ihr Abiturjahr 2019?

Das Bundesland Hessen stellt die Organische Chemie in den Mittelpunkt der Abiturprüfungen. Das abiturrelevante Halbjahr Q3 (Antrieb und Steuerung chemischer Reaktionen) verlangt allerdings das grundlegende chemische Verständnis zu pH-Wert, Massenwirkungsgesetz und Redoxreaktionen. Anbei eine Übersicht der Fachinhalte:

  • Chemie der Kohlenwasserstoffverbindungen I: Kohlenwasserstoffverbindungen und funktionelle Gruppen
    • In Q1 wird die organische Chemie bearbeitet. Hierbei stehen die funktionellen Gruppen im Mittelpunkt. Alkane, Alkene, Alkine, Halogenkohlenwasserstoffe, Alkohole und Carbonsäuren sowie deren Reaktionen sind abiturrelevant für Ihr schriftliches Chemie Abitur 2019.
  • Chemie der Kohlenwasserstoffverbindungen II: Technisch und biologisch wichtige Kohlenwasserstoff-

verbindungen

    • In Q2 wird Ihr Wissen über die organische Chemie weiter vertieft. Technisch und biologisch wichtige Verbindungen werden eingeführt. Fette, Kohlenhydrate, Aminosäuren ebenso wie Kunststoffe.
  • Antrieb und Steuerung chemischer Reaktionen
    • Die anorganische Chemie nimmt zeitlich gesehen wenig Raum in der Oberstufe ein. Lassen Sie sich davon aber nicht blenden. Die Handreichungen sind sehr umfangreich! Redoxreaktionen, pH-Wert, MWG, Säure/Base und chemisches Gleichgewicht sind alles abiturrelevante Inhalte, die in die Q3 gepackt wurden.

Sicher in Ihr Chemie Abitur Hessen 2019!