Jedes Kreuz im Kalender markiert einen Tag an dem die neue Gewohnheit durchgeführt wurde!
Die meisten Schülerinnen und Schüler organisieren sich ihren Lern- und Schulalltag nicht. Es ergibt sich einfach so. Die nächste Klassenarbeit, die Hausaufgaben…irgendwie steht das alles schon fest und nichts kann beeinflusst werden. Ist das wirklich so? Kann ich meinen Schulalltag und mein Lernen organisieren? Lernen organisieren: Warum ist das sinnvoll? Die Einsicht kommt oft zu spät. Wer in seinem Abiturjahr in eine Bestehensprüfung muss, der hat vielleicht nicht ganz optimal gearbeitet um an das Ziel „ABITUR“ zu erreichen.… weiterlesen
Während wir uns im Sommer an den vielen Sonnenstunden erfreuen und meist weniger über Büchern oder Schulunterlagen hängen, ist der September ein guter Monat um neu durchzustarten! Neustart im September: Learn2Learn Online-Kongress Das Schuljahr hat eben erste begonnen, genauso die Berufsausbildung oder das neue Semester…Soll es weiter gehen wie im letzten Jahr, oder sehen Sie Potential sich selbst zu verbessern. Vielleicht nicht immer an unteren Ende der Notenskala zu stehen, jede Klausur mit Panik zu schreiben oder die Lerninhalte gleich wieder zu vergessen….… weiterlesen
Liebe Blog-Besucher, heute mal ein anderes Thema! Es geht heute nicht ums Abitur oder die Vorbereitung desselben…nein, nachdem nun auch die letzten „Bestehensprüflinge“ durch die Prüfung gebracht wurden, ist es Zeit den Blick auf das anstehende Berufsleben zu werfen! Gründer*innengeist:1/3 aller Studierende wollen Beamte werden! In der vergangenen Woche durfte ich als Impulsgeberin beim 5. Göttinger Start-up Café fungieren. Eingeladen hatten die Naumann-Stiftung und Ihr Göttinger Bundestagsabgeordnete Konstantin Kuhle. Die kurze Einführung zum Thema begann mit folgenden Worten: „Etwa ein Drittel der Studierenden gibt heute in Umfragen an, später einmal als Beamtin oder Beamter arbeiten zu wollen.“… weiterlesen
Strukturwandel ist vor allem Abiturthema in Politik & Wirtschaft, Sozialwissenschaften und auch Fächern wie Geographie/Erdkunde. Aber auch Fächer wie Deutsch und Englisch greifen das Thema in Form von Lektüren und Kurztexten auf…. Die Süddeutsche Zeitung hat in Ihrer Pfingst-Ausgabe vom 8./9./10. Juni diesen Jahres eine interessante Zusammenstellung von Berufen und deren gesellschaftlichen Bedeutung herausgearbeitet, die diesen Wandel in der Wirtschaft gut deutlich macht. Den Strukturwandel an Berufsbildern sichtbar machen So haben die Journalistinnen  (Infografik: Sara Scholz//Text und Recherche: Jutta Pilgrim) die beliebtesten (meist gewählten) Ausbildungsberufe im Zeitraum 1950 bis 2018 ausgewertet.… weiterlesen
Sich für die mündliche Abiturprüfung vorzubereiten ist oftmals keine einfache Aufgabe. Wir möchten Ihnen heute eine kurze Anleitung zur Vorbereitung dieser mündlichen Abiturprüfung mitgeben. Eine Anleitung  in drei Schritten! Für die mündliche Abiturprüfung trainieren: Wie? Für viele Schülerinnen und Schüler stellt die mündliche Abiturprüfung eine große Herausforderung dar. So ist zwar mündliche Beteiligung am Unterricht grundlegend und seit der 1. Klasse an Normalität, die Situation der mündlichen Abiturprüfung  ist es zumeist nicht. Nervosität macht sich breit.… weiterlesen
Halb Deutschland befindet sich bereits in den Sommerferien. In Bremen, Hessen, Rheinland-Pfalz, dem Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen freuen sich die Schüler auf 6 Wochen frei! Auch in unserem Stamm-Bundesland Niedersachsen ist seit Mittwoch schulfrei. Daher ist auch unser Büro in den Monaten Juli und August nur eingeschränkt besetzt. Bis 20. Juli erreichen Sie uns in der Regel dienstags, mittwochs und freitags zwischen 12 und 17 Uhr unter 0551-3887203 oder jederzeit per E-Mail unter sekretariat@abiturlernen.de. In den kommenden Tagen starten auch Brandenburg, Berlin, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein.… weiterlesen
Die Oberstufenjahre waren nicht gerade ihre Glanzjahre… Aber das Abitur nicht zu bestehen?! – Dieses Problem haben Sie immer weit von sich weg geschoben. Doch jetzt sieht es ganz anders aus! Und plötzlich reden alle von der 100-Punkte-Regel! Abitur – Alles im Griff? Die mündliche Prüfung war ein Desaster. Es wurden nur 2 Punkte erreicht, in einem Fach, das sie normalerweise mit 6 -7 Punkten ohne große Mühe und ohne Lernaufwand gemeistert hätten. Was ist nur schief gelaufen?!… weiterlesen
Am 5. Mai 1818 – also vor ziemlich genau 200 Jahren – wurde Karl Marx in Trier (Rheinland-Pfalz) geboren. Karl Marx ist der wohl berühmteste Kritiker des Kapitalismus. Er hat erkannt, dass sich die Gesellschaft nur verstehen lässt, wenn man die Ökonomie, d.h. das Wirtschaftssystem im Hintergrund, versteht. Karl Marx erlebte die ausufernden Zustände der (Ersten) Industriellen Revolution. Heute befinden wir uns mittlerweile in der Vierten Industriellen Revolution. So wie die Erfindung der Dampfmaschine und der Eisenbahn damals das Leben der Menschen erheblich veränderte, so stehen wir heute vor den Herausforderungen der Digitalisierung, die die gesamte Gesellschaft und die gesamte Wirtschaft verändert.… weiterlesen
Abitur 2019: Englisch Abitur-Lerngruppe als unterrichtsbegleitende Abiturvorbereitung Ab September 2018 bieten wir für Schülerinnen und Schüler der 11. und 12. Klasse aus Niedersachsen eine Englisch Abitur-Lerngruppe an. Unsere erfahrene Englisch-Dozentin Lucie Maruejols wird die kleine Gruppe (maximal 4 Teilnehmer) kontinuierlich bis zur schriftlichen Abiturprüfung unterrichtsbegleitend trainieren. Inhalte der Englisch Abitur-Lerngruppe Die maximal 4 Teilnehmer der Englisch Abitur-Lerngruppe werden sich im Rhythmus von 2 Wochen im Seminarraum des abiturlernenHAUSes in Göttingen, Rosdorfer Weg 10A, treffen. Die Lerngruppen-Einheiten umfassen in der Regel 1,5 bis 2 Zeitstunden und die Abitur-Lerngruppe ist so konzipiert, die Kompetenzen, die im Abiturfach Englisch wichtig sind, zu trainieren.… weiterlesen
Abitur in Niedersachsen: So schnell vergeht die Zeit…gestern hatten wir noch Chemie Abitur-Intensivkurs im abiturlernenHAUS, heute starten die Schülerinnen und Schüler in Niedersachsen in Ihre Abiturprüfung! Abitur! Nicht stören! Schilder, wie das unten gezeigte, werden heute in allen niedersächsischen Gymnasien zu sehen sein. „ABITUR! Nicht stören!“ Von heute, bis zum 4. Mai sind die Termine für das schriftliche Abitur gestreut. Dabei sind die Termine für die Kernfächer Mathematik, Deutsch und Englisch „gleichgeschaltet“ mit vielen anderen Bundesländern (z.B.… weiterlesen