weiterlesen
Jedes Kreuz im Kalender markiert einen Tag an dem die neue Gewohnheit durchgeführt wurde!
Die meisten Schülerinnen und Schüler organisieren sich ihren Lern- und Schulalltag nicht. Es ergibt sich einfach so. Die nächste Klassenarbeit, die Hausaufgaben…irgendwie steht das alles schon fest und nichts kann beeinflusst werden. Ist das wirklich so? Kann ich meinen Schulalltag und mein Lernen organisieren? Lernen organisieren: Warum ist das sinnvoll? Die Einsicht kommt oft zu spät. Wer in seinem Abiturjahr in eine Bestehensprüfung muss, der hat vielleicht nicht ganz optimal gearbeitet um an das Ziel „ABITUR“ zu erreichen.… weiterlesen
Englisch Methodenkurs –  Pflichtlektüre: NEVER LET ME GO, K. Ishiguro In den Abiturjahren 2020 und 2021 ist im Bundesland Niedersachsen die Novelle des Nobelpreisträgers Kasuo Ishiguro Pflichtlektüre. „Never let me go“ ist ein sehr gut zu lesendes Buch und nicht nur als Schullektüre beliebt. Es spielt im 20. Jahrhundert., beinhaltet aber Sience-Fiction Elemente: Klone dienen als Ersatzteillager für Organe! Das Buch zeigt drei zentrale Figuren (Tommy, Ruth, und Kathy), von denen Kathy die Rolle der Ich-Erzählerin einnimmt.… weiterlesen
Gedichtanalyse: Brauch ich das? Dagmar Hubrecht, Deutsch-Dozentin für abiturlernen.de wird am 13. Oktober im Rahmen des Deutsch Methodenkurses die Gedichtanalyse üben. Warum ist diese Technik so wichtig? Auf was kommt es bei der Gedichtanalyse an? Drei Fragen an unsere Deutsch Dozentin Dagmar Hubrecht Wir haben drei Fragen für unsere Deutsch-Dozentin Dagmar Hubrecht: abiturlernen.de: Frau Hubrecht: Wofür braucht man die Gedichtanalyse in der Abiturprüfung? Dagmar Hubrecht: „Eine der Kernkompetenzen, die SchülerInnen im Fach Deutsch beherrschen müssen, um ein gutes Abitur abzulegen, ist jene, Texte als funktionale Einheit zwischen Form und Inhalt beschreiben zu können.… weiterlesen
Wir freuen uns, an dieser Stelle den Politikdozenten Joris Sprengeler vorstellen zu dürfen. Herr Sprengeler wird das Fach Politik-Wirtschaft in Form von Abitur-Lerngruppen, Methoden- bzw. Intensivkursen oder Power-Lerntagen unterrichten. Um ihn besser kennenzulernen und Ihnen vorstellen zu können, haben wir ein kurzes Interview mit Herrn Sprengeler geführt. Was hat Sie dazu bewegt Politik-Wissenschaft zu studieren? Als Politikwissenschaftler beschäftigt man sich mit unglaublich spannenden Fragen, die täglich in den Medien diskutiert werden. Von Schülerprotesten zur Energiewende über die Funktionsweise von Gesetzgebungsprozessen bis hin zu der Frage, was „soziale Gerechtigkeit“ bedeutet – fast jede medial diskutierte Frage ist zugleich Gegenstand der Politikwissenschaft und damit auch des Abiturfachs Politik & Wirtschaft!… weiterlesen
„Gedichtanalyse – Das geht garnicht…“ Die Analyse von Gedichten ist für viele Schülerinnen und Schüler eine Herausforderung. Aber mit ein paar Kniffen und Hilfestellungen lässt sich jedes Gedicht analysieren. Unsere Dozentin Dagmar Hubrecht bietet am 13.10.2019 einen Deutsch Methodenkurs „Gedichtanalyse“ Was ist eine Gedichtanalyse? Deutsch Methodenkurs „Gedichtanalyse“ klärt auf! Wie gehen Sie vor, wenn Sie die wundervollen Zeilen von Joseph Eichendorff analysieren wollen? Viele Schülerinnen und Schüler sind hier völlig hilflos. „Schläft ein Lied in allen Dingen, die da träumen fort und fort… Und die Welt hebt an zu singen, triffst Du nur das Zauberwort.“ – Joseph Freiherr von Eichendorff – Diese Zeilen klingen irgendwie schön!… weiterlesen