Alles NEU! Das Biologie Abitur-Lernskript Hessen ist komplett überarbeitet… Das Biologie Abitur 2019 in Hessen steht im kommenden März an. Unser Lernskript haben wir im Zuge der Veränderungen (von „Handreichung“ zu „Kernlehrplan“) aktualisiert und den Prüfungsanforderungen Ihres Landesabiturs Hessen 2019 angepasst. Biologie Abitur-Lernskript Hessen – Änderungen in der Q1: An den prüfungsrelevanten Halbjahren hat sich an sich nichts geändert. So stehen immer noch in der Q1 die Molekularbiologie, Genetik und Humangenetik auf der Liste der abiturrelevanten Inhalte.… weiterlesen
Liebe Blogleser, Jahr für Jahr sichten wir von abiturlernen.de die Abituraufgaben der vergangenen Prüfungsjahrgänge. Dabei können interessante Tendenzen für Ihr Abiturjahr herausgelesen werden. Sie haben noch gut 4 Wochen um sich auf Ihr Biologieabitur in NRW vorzubereiten. Neben der gründlichen Stoffwiederholung stehen natürlich auch das Lösen der Biologie-Abituraufgaben an. Biologie-Themenschwerpunkte für NRW 2015 Doch zuerst zur Stoffwiederholung: die abiturrelevanten Themenbereiche für Biologie im Bundesland NRW sind: Genetische und entwicklungsbiologische Grundlagen von Lebensprozessen (Molbio + Humangenetik) Ökologische Verflechtungen und nachhaltige Nutzung (Ökologie) Evolution der Vielfalt des Lebens in Struktur und Verhalten (Evolution) Steuerungs- und Regulationsmechanismen im Organismus (Neurobiologie).… weiterlesen
Liebe Blogleser, bald ist es wieder soweit…in wenigen Wochen stehen die schriftlichen Abiturprüfungen in NRW ins Haus. Grund genug für uns die Biologie-Abituraufgaben des vergangenen Prüfungsjahrs 2014 näher anzusehen… Unser Thema heute: Biologie-Abituraufgaben NRW Seit 2007 gibt es das Zentralabitur in NRW und auch das Fach Biologie wird mit zentral gestellten Abituraufgaben abgeprüft. Grundlage für die reproduktiv zu wissenden Fachinhalte sind die Schwerpunktthemen des Kultusministerium in Düsseldorf. Die Klassiker: Aufgabenstellungen aus Ökologie und Neurobiologie… Nun, wie eigentlich in allen Prüfungsjahren zeichnete sich auch das Abiturjahr 2014 in NRW dadurch aus, dass es die klassischen Aufgaben im Bereich der Ökologie und Evolution bzw.… weiterlesen
Ein trauriger Anlass war der Impuls für den heutigen Blogartikel. Sam Berns ein in den letzten Jahren berühmt gewordener junger Mann ist im Alter von 17 Jahren verstorben. Zwei Dinge haben Sam Berns berühmt gemacht: Sam hatte die sehr seltene Erbkrankheit – Progerie Nichts desto Trotz zeichnete sich Sam Berns durch einen unbändigen Lebenswillen, Weisheit und viel Lebensfreude aus, die er immer wieder kommuniziert hat. Hier der Wikipedia-Link über Sam Berns http://en.wikipedia.org/wiki/Sam_Berns. Vor wenigen Jahren haben seine Eltern und Sam einen Film veröffentlicht, der einen guten Einblick in die Welt von Sam gibt.… weiterlesen
Liebe Blogleser, wie in jedem Jahr stellt sich die große Frage: Was kommt im Biologieabitur dran? Hessen hat drei prüfungsrelevante Halbjahre. Die Handreichungen des Kultusministeriums bestimmen dabei welche Themen aus Q1, Q2 und Q3 im Abitur geprüft werden können. Die 8 Seiten der Handreichungen umfassen dabei sehr viele Fachinformationen, die zum Großteil als reproduktives Wissen vorausgesetzt werden. Eine gute Möglichkeit den Lernstoff zu wiederholen bieten wir hier: Dabei werden im Intensivkurs neben Stoffwiederholung wichtige Lern- und Arbeitstechniken vermittelt, als auch an Abituraufgaben gearbeitet (Gruppengröße max.… weiterlesen
Was verbindet diese drei Bundesländer Hessen – NRW – Niedersachsen? Nun zum Einen gibt es in allen drei Bundesländern BioAbi-Intensivkurse bzw. BioAbi Repetitorien. Zum Anderen haben alle drei Bundesländer das Thema Molekularbiologie und die Methode PCR als reproduktives Wissen in den abiturrelevanten Inhalten. In den letzten Wochen ist das Thema Pferdefleisch mehr als nur einmal durch die Presse gegangen. Ein Grund für unseren AbiBlog einen Artikel über den Nachweis verschiedener Fleischsorten mithilfe der Methode PCR zu verfassen.… weiterlesen
Seit 2007 gibt es eine zentrale Abiturprüfung in NRW. Die Schwerpunktthemen sind seit dem ersten Prüfungsjahr identisch. So stehen die Themen Molekularbiologie/Humangenetik Neurobiologie Ökologie und Evolution als Prüfungsinhalte fest. Die Aufgaben die jedes Jahr gestellt werden sind aber immerzu neu und decken in der Regel mindestens drei der vier inhaltlichen Schwerpunkte ab. Im letzten Jahr hatte ich einen Artikel gepostet, der Ihnen eine Übersicht zu den gewählten Prüfungsaufgaben gibt. http://abiturlernen.wordpress.com/2012/03/18/biologie-abituraufgaben-in-nrw-von-2007-bis-2011/ Seit diesem Artikel ist ein neuer Prüfungsjahrgang hinzugekommen.… weiterlesen
Schreiben Sie in diesem Frühjahr Ihr Abitur im Leistungsfach Biologie? Haben Sie Biologie als mündliches Prüfungsfach? Sind Sie von der Stofffülle und den verschiedenen geforderten Themenschwerpunkten übermannt und suchen nach Struktur, Zusammenhängen und klaren Erklärungen? Sind Sie nicht sicher, ob Sie wirklich alle Lerninhalte in Ihrer Abiturvorbereitung berücksichtigt haben? Dann wäre der BioAbi Intensivkurs eine perfekte Lösung für Sie! BioAbi Intensivkurs: Es gibt noch Restplätze! Vom 15. – 17. Februar 2013 werden Sie in einer kleinen Lerngruppe (maximal 9 Teilnehmer) den gesamten abiturrelevanten Biologie-Lernstoff durcharbeiten Ihre Fragen in Sachen Biologie beantwortet bekommen selbst Abituraufgaben bearbeiten und so den Umgang mit Aufgaben und das Problem der Aufgabenauswahl bewältigen eine Analyse der letzten Abiturjahrgänge erhalten Methoden zur Entspannung als auch zum „Wachbleiben“ in Prüfungssituationen erlernen und mit einem gut strukturierten Lernskript nach Hause gehen … um so  die letzten Wochen vor den Prüfungen so optimal nutzen können!… weiterlesen
…muss früher ins Bett gehen? NEIN! Wie eine Studie der Basler Wissenschaftler Katja Saggese und Valentin Amrhein jetzt belegt (Quelle: Göttinger Tageblatt vom 24. Januar bzw. einem Artikel der Baseler Zeitung, BaZ) verhilft Ihnen das Füttern von Vögeln zu einem längeren Schlaf. Vögel (hier Meisen), die gefüttert werden, beginnen morgens ca. 20 Minuten später zu singen als Artgenossen, die nicht gefüttert werden. Gleichzeitig sind gefütterte Meisen besser auf den kalten Winter eingestellt und bekommen mehr Nachkommen.… weiterlesen
Am kommenden Wochenende wird der BioAbi-Intensivkurs stattfinden (25. – 27. Januar 2013; Für einen ganz spontanen Teilnehmer: ein Platz ist noch frei!) und ich freue mich darauf maximal 9 Teilnehmern durch den kompletten Lernstoff der Biologie-Prüfungshalbjahre zu führen und den Stoff an Abituraufgaben zu üben. Nächste Woche (2 + 3. Februar 2013) findet eine reine Wiederholung des Biologielernstoffs im BioAbi-Repetitorium statt. Dieser Kurs wiederholt alle prüfungsrelevanten Inhalte im Stil einer Vorlesung. Genau der richtige Zeitpunkt um einen Blick auf die Handreichungen zu werfen: Was ist NEU im BioAbitur 2013?!… weiterlesen