Alles NEU! Das Biologie Abitur-Lernskript Hessen ist komplett überarbeitet… Das Biologie Abitur 2019 in Hessen steht im kommenden März an. Unser Lernskript haben wir im Zuge der Veränderungen (von „Handreichung“ zu „Kernlehrplan“) aktualisiert und den Prüfungsanforderungen Ihres Landesabiturs Hessen 2019 angepasst. Biologie Abitur-Lernskript Hessen – Änderungen in der Q1: An den prüfungsrelevanten Halbjahren hat sich an sich nichts geändert. So stehen immer noch in der Q1 die Molekularbiologie, Genetik und Humangenetik auf der Liste der abiturrelevanten Inhalte.… weiterlesen
Methodenkurs Biologie für Ihr Abitur – bundeslandübergreifend: Wann? 27. Oktober 2018, von 10:00 – 17:00 Uhr Wo? in GÖTTINGEN, abiturlernenHAUS, Rosdorfer Weg 10A – das ist fußläufig vom Bahnhof Göttingen in weniger als 10 Minuten erreichbar; Züge brauchen aus den meisten großen deutschen Städten nicht mehr als drei Stunden bis Göttingen. Worum geht’s? Im Methoden-Kurs geht es speziell um die Methoden, wie man an Aufgaben im Biologie-Abitur herangeht. Biologie-Klausuren & Abitur-Aufgaben – Was ist zu beachten?… weiterlesen
Liebe Blogleser, Jahr für Jahr sichten wir von abiturlernen.de die Abituraufgaben der vergangenen Prüfungsjahrgänge. Dabei können interessante Tendenzen für Ihr Abiturjahr herausgelesen werden. Sie haben noch gut 4 Wochen um sich auf Ihr Biologieabitur in NRW vorzubereiten. Neben der gründlichen Stoffwiederholung stehen natürlich auch das Lösen der Biologie-Abituraufgaben an. Biologie-Themenschwerpunkte für NRW 2015 Doch zuerst zur Stoffwiederholung: die abiturrelevanten Themenbereiche für Biologie im Bundesland NRW sind: Genetische und entwicklungsbiologische Grundlagen von Lebensprozessen (Molbio + Humangenetik) Ökologische Verflechtungen und nachhaltige Nutzung (Ökologie) Evolution der Vielfalt des Lebens in Struktur und Verhalten (Evolution) Steuerungs- und Regulationsmechanismen im Organismus (Neurobiologie).… weiterlesen
Abiturvorbereitung mit Kaffee unterstützen? Heute Nachmittag habe ich eine schöne Meldung auf WBUR gehört! Kaffee (oder besser gesagt Koffein) unterstützt die Lernleistung der Probanden! Das ist doch Wasser auf meine Mühlen. Ich lebe und arbeite von – mit – ganz oft viel zu viel Kaffee. Nun ein Grund mehr der braunen wohl duftenden Flüssigkeit zuzusagen. Ich gehöre zu der Filterkaffee-Fraktion. Also Kaffee SCHWARZ, ohne Zucker oder Milch. Die pure Koffeinmischung :-). Ich gerate all zu sehr in die Kaffeeschwärmerei!… weiterlesen
Liebe Blogleser, wie in jedem Jahr stellt sich die große Frage: Was kommt im Biologieabitur dran? Hessen hat drei prüfungsrelevante Halbjahre. Die Handreichungen des Kultusministeriums bestimmen dabei welche Themen aus Q1, Q2 und Q3 im Abitur geprüft werden können. Die 8 Seiten der Handreichungen umfassen dabei sehr viele Fachinformationen, die zum Großteil als reproduktives Wissen vorausgesetzt werden. Eine gute Möglichkeit den Lernstoff zu wiederholen bieten wir hier: Dabei werden im Intensivkurs neben Stoffwiederholung wichtige Lern- und Arbeitstechniken vermittelt, als auch an Abituraufgaben gearbeitet (Gruppengröße max.… weiterlesen
Seit 2007 gibt es eine zentrale Abiturprüfung in NRW. Die Schwerpunktthemen sind seit dem ersten Prüfungsjahr identisch. So stehen die Themen Molekularbiologie/Humangenetik Neurobiologie Ökologie und Evolution als Prüfungsinhalte fest. Die Aufgaben die jedes Jahr gestellt werden sind aber immerzu neu und decken in der Regel mindestens drei der vier inhaltlichen Schwerpunkte ab. Im letzten Jahr hatte ich einen Artikel gepostet, der Ihnen eine Übersicht zu den gewählten Prüfungsaufgaben gibt. http://abiturlernen.wordpress.com/2012/03/18/biologie-abituraufgaben-in-nrw-von-2007-bis-2011/ Seit diesem Artikel ist ein neuer Prüfungsjahrgang hinzugekommen.… weiterlesen
Schreiben Sie in diesem Frühjahr Ihr Abitur im Leistungsfach Biologie? Haben Sie Biologie als mündliches Prüfungsfach? Sind Sie von der Stofffülle und den verschiedenen geforderten Themenschwerpunkten übermannt und suchen nach Struktur, Zusammenhängen und klaren Erklärungen? Sind Sie nicht sicher, ob Sie wirklich alle Lerninhalte in Ihrer Abiturvorbereitung berücksichtigt haben? Dann wäre der BioAbi Intensivkurs eine perfekte Lösung für Sie! BioAbi Intensivkurs: Es gibt noch Restplätze! Vom 15. – 17. Februar 2013 werden Sie in einer kleinen Lerngruppe (maximal 9 Teilnehmer) den gesamten abiturrelevanten Biologie-Lernstoff durcharbeiten Ihre Fragen in Sachen Biologie beantwortet bekommen selbst Abituraufgaben bearbeiten und so den Umgang mit Aufgaben und das Problem der Aufgabenauswahl bewältigen eine Analyse der letzten Abiturjahrgänge erhalten Methoden zur Entspannung als auch zum „Wachbleiben“ in Prüfungssituationen erlernen und mit einem gut strukturierten Lernskript nach Hause gehen … um so  die letzten Wochen vor den Prüfungen so optimal nutzen können!… weiterlesen
Am kommenden Wochenende wird der BioAbi-Intensivkurs stattfinden (25. – 27. Januar 2013; Für einen ganz spontanen Teilnehmer: ein Platz ist noch frei!) und ich freue mich darauf maximal 9 Teilnehmern durch den kompletten Lernstoff der Biologie-Prüfungshalbjahre zu führen und den Stoff an Abituraufgaben zu üben. Nächste Woche (2 + 3. Februar 2013) findet eine reine Wiederholung des Biologielernstoffs im BioAbi-Repetitorium statt. Dieser Kurs wiederholt alle prüfungsrelevanten Inhalte im Stil einer Vorlesung. Genau der richtige Zeitpunkt um einen Blick auf die Handreichungen zu werfen: Was ist NEU im BioAbitur 2013?!… weiterlesen
Da steht sie die goldene Formel! Für Niedersachen gilt folgendes: Kerncurriculum Bio  + Hinweise 2012 = abiturrelevanter Lernstoff für das BioAbi 2012 Diese Formel ist wichtig um nicht zu viel, aber auf keinen Fall zu wenig auf die BioAbi-Prüfung 2012 zu lernen. Denn optimale Vorbereitung ist ALLES! Die Vorbereitungen für das BioAbi Lernskript (Abiturjahr 2012) sind in vollem Gange, spätestens zum 15. September ist das Skript dann auch über die abiturlernen.de-Webpage erhältlich (LernCafé). Gedanken und Ideen zur Abiturprüfung 2012 Ich gebe zu, es ist noch mehr als genug Zeit sich mit der Abiturvorbereitung für die schriftliche oder mündliche Abiprüfung zu befassen.… weiterlesen
Die Bevölkerungs Haitis darf sich offensichtlich nicht erholen. Nach dem schweren Erdbeeben im Januar diesen Jahres, nun eine Choleraepedemie! Wer oder was ist der Erreger der Cholera? Cholera verursacht schwere Durchfälle. Die von dem Bakterium Virbio cholerae ausgelöste Infektion des Dünndarms verursachen extreme Durchfälle und starkes Erbrechen. Dabei kommt es zu lebensbedrohlichem Elektrolytverlust. Der Patient trocknet praktisch aus. Ganz besonders schlimm ist dies bei kleinen Kindern. Die Sterblichkeit beträgt bis zu 70%, bei Behandlung ist die Überlebensrate aber sehr gut.… weiterlesen