Chemie Abitur-Intensivkurs Hessen 2019

399,00

Kostenloser Versand

Bewertet mit 5.00 von 5, basierend auf 1 Kundenbewertung
(1 Kundenrezension)

Termin 2019:

22. – 24. Februar (Fr-So) – AUSGEBUCHT!

Unterrichtszeiten:
1. Kurstag: 16:00 bis 22:00 Uhr
2. Kurstag: 9:00 bis 18:00 Uhr
3. Kurstag: 9:00 bis 15:00 Uhr
Kursort: Arkaden-Hotel Kelkheim (Taunus)
maximal 9 Teilnehmer je Intensivkurs!

Nicht vorrätig

Beschreibung

Chemie Abitur-Intensivkurs Hessen 2019:

Optimale Abiturvorbereitung für das Fach Chemie!

Eine kleine Lerngruppe von maximal 9 Personen wird im Chemie Abitur-Intensivkurs Hessen 2019 in drei intensiven Lerntagen von einem kompetenten Dozenten durch den abiturrelevanten Lernstoff des Fachs Chemie geführt. Dabei stellen die hessischen Handreichungen (Fach Chemie) 2019 die Grundlage.

Inputeinheiten werden im Stil einer Vorlesung unterrichtet, Übungsblöcke zur Bearbeitung, Diskussion und Analyse von original Abituraufgaben finden um Anschluss an jede Inputeinheit statt. In den Inputblöcken finden Fragen unserer Kursteilnehmer ebenso Raum wie die individuelle Betreuung Ihrer Lernsituation.

Den kompletten Lernstoff wiederholen – original Abitur-Aufgaben lösen – individuelle Betreuung

maximal 9 Teilnehmer je Intensivkurs!

Die Seminargebühr umfasst:

  • drei Tage intensive Abiturvorbereitung mit individueller Betreuung,
  • eine exakt auf Ihr Bundesland zugeschnittene Intensivschulung,
  • engagierter, erfahrener Dozent & optimale Lernunterlagen!

Übrigens: für 2/3 unserer Kursteilnehmer können wir Notenverbesserungen in der Abiturprüfung belegen.

Chemie Abitur-Intensivkurs Hessen: Was sind die Prüfungsthemen für Ihr Abiturjahr 2019?

Das Bundesland Hessen stellt die Organische Chemie in den Mittelpunkt der Abiturprüfungen. Das abiturrelevante Halbjahr Q3 (Antrieb und Steuerung chemischer Reaktionen) verlangt allerdings das grundlegende chemische Verständnis zu pH-Wert, Massenwirkungsgesetz und Redoxreaktionen. Anbei eine Übersicht der Fachinhalte:

  • Chemie der Kohlenwasserstoffverbindungen I: Kohlenwasserstoffverbindungen und funktionelle Gruppen
    • In Q1 wird die organische Chemie bearbeitet. Hierbei stehen die funktionellen Gruppen im Mittelpunkt. Alkane, Alkene, Alkine, Halogenkohlenwasserstoffe, Alkohole und Carbonsäuren sowie deren Reaktionen sind abiturrelevant für Ihr schriftliches Chemie Abitur 2019.
  • Chemie der Kohlenwasserstoffverbindungen II: Technisch und biologisch wichtige Kohlenwasserstoff-

verbindungen

    • In Q2 wird Ihr Wissen über die organische Chemie weiter vertieft. Technisch und biologisch wichtige Verbindungen werden eingeführt. Fette, Kohlenhydrate, Aminosäuren ebenso wie Kunststoffe.
  • Antrieb und Steuerung chemischer Reaktionen
    • Die anorganische Chemie nimmt zeitlich gesehen wenig Raum in der Oberstufe ein. Lassen Sie sich davon aber nicht blenden. Die Handreichungen sind sehr umfangreich! Redoxreaktionen, pH-Wert, MWG, Säure/Base und chemisches Gleichgewicht sind alles abiturrelevante Inhalte, die in die Q3 gepackt wurden.

Alles in Allem ein sehr umfangreiches Lernprogramm für Schülerinnen und Schüler mit Chemie als GK oder LK, das Sie im Chemie Abitur-Intensivkurs wiederholen und an original Abitur-Aufgaben anwenden!

Chemie Abitur-Intensivkurs Hessen 2019: Sicher in das hessische Landesabitur!

Ihr Investment:
399 Euro/Teilnehmer inklusive Lernskript.

 

 

1 Bewertung für Chemie Abitur-Intensivkurs Hessen 2019

  1. Bewertet mit 5 von 5

    Regine W-K.

    Wir danken ganz herzlich für den Kurs! Die Jungs waren zwar ziemlich „platt“ aber erstaunlich gesprächig. Unisono waren sie der Meinung, dass sich das Arbeitswochenende sehr gelohnt hat und ihnen viele Zusammenhänge erst jetzt so richtig klar geworden seien. Auch sei Frau Ziemba nicht nur sehr nett, sondern auch sehr kompetent ( i.U. zu ihrem Chemielehrer!) . Kurz, sie waren sehr zufrieden und sehen wieder etwas Licht am Horizont. Jetzt müssen sie im hilfreichen Skript ( sehr gelobt!) das Ganze nur noch nacharbeiten.Ganz herzliche Grüße an die Kursdozentin Marta Ziemba.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.