Geschichte
Abitur-Lernskript
Hessen 2021

Kostenloser Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar

enthält eine Anleitung zur Quellenanalyse sowie die relevanten Fachinhalte für das Abitur 2021 in Hessen im Fach Geschichte:

  • Gesellschaftliche Veränderungsprozesse am Beginn der Moderne
  • Deutschland zwischen Demokratie und Diktatur – Weimarer Republik und Nationalsozialismus
  • Konflikt & Kooperation in der Welt nach 1945

 

Beschreibung

Abitur-Lernskript Geschichte Hessen 2021

Das rund 100 Seiten starke Lernskript umfasst alle abiturrelevanten Themen des Bundeslands Hessen im Fach Geschichte.

Das Lernskript ist exakt auf die Vorgaben des hessischen Kultusministeriums zugeschnitten und umfasst zuerst eine Anleitung zur Quellenanalyse und dann die fachlichen Themenbereiche der drei Halbjahre:

  • gesellschaftliche Veränderungsprozesse am Beginn der Moderne
  • Deutschland zwischen Demokratie und Diktatur – Weimarer Republik und Nationalsozialismus
  • Konflikt & Kooperation in der Welt nach 1945

Das Lernskript ist somit optimal zur Vorbereitung im Selbststudium geeignet.

Geschichte Landesabitur Hessen: Fachwissen von 1800 bis zur Gegenwart

Das Fach Geschichte umfasst im Prüfungsjahr 2021 in Hessen die Pflichtmodule Q1 bis Q3.

  • Q1 Gesellschaftliche Veränderungsprozesse am Beginn der Moderne
  • Q2 Deutschland zwischen Demokratie und Diktatur – Weimarer Republik und Nationalsozialismus
  • Q3 Konflikt und Kooperation in der Welt nach 1945

So beginnt das abiturrelevante Geschichtswissen mit dem Erwachen des Nationalbewusstseins bzw. der Nationalstaaten in Europa. Stichworte wie Vormärz und Wiener Kongress, sowie die Revolution von 1848 bestimmen das Halbjahr Q1. Zusammenfassen lässt sich dies mit „Politische Revolutionen in Europa und ihre Folgen“ bzw. „Große Revolutionen und ihre Folgen“.

Ebenso wird der Imperialismus zum Thema des abiturrelevanten Halbjahres Q1.

Die Halbjahre Q2 und Q3 befassen sich dann mit dem 20. Jahrhundert: Weimarer Republik und NS-Diktatur, 2. Weltkrieg und die Neuordnung der Weltgemeinschaft nach 1945. Wie wirkt sich das auf unsere Gegenwart aus? Historisches Fachwissen und Verknüpfung mit den aktuellen Ereignissen machen Geschichte zu einem spannenden Unterrichtsfach.

Geschichte Landesabitur Hessen – eine kritische Auseinandersetzung ist gefordert!

Geschichte ist ein Leistungsfach, das vom Zusammenspiel der Fachinhalte und der kritischen Auseinandersetzung lebt. Fachinhalte und inhalts- bzw. prozessorientierten Kompetenzen entscheiden über eine gute Abiturnote in diesem Lernfach.

Dabei ist die Textarbeit und die Analyse von Karikaturen etc. eine wichtige Grundlage für eine gute Abiturnote. Die Kenntnis der historischen Fakten ist eines, die strukturierte Darstellung und Einordnung dieser Fakten in den Aufgabenkontext bringt gute Abiturnoten.