PoWi Abitur in Niedersachsen: Internationale Sicherheits- und Friedenspolitik

Themenschwerpunkt: Internationale Sicherheits- und Friedenspolitik Neben Demokratie und sozialer Rechtsstaat, Wirtschaftspolitik und sozialter Marktwirtschaft stehen internationale Fragestellungen im Mittelpunkt des niedersächsischen PoWi-Abiturs 2013. So stellt die internationale Friedens- und Sicherheitspolitik einen zentralen Themenschwerpunkt. Anbei ein Auszug aus den Vorgaben des Bundeslandes Niedersachsen: 12/1: Internationale Sicherheits- und Friedenspolitik 1. Internationale Herausforderungen • Globale Ressourcen und Ressourcensicherung (insbesondere Konflikte und Abkommen am Beispiel von Energiearten und Emissionen) 2. Akteure und Strategien der internationalen Sicherheits- und Friedenspolitik • Deutsche Außen- und Sicherheitspolitik seit 1989/90 und die Rolle der Bundeswehr (insbesondere die Einordnung Deutschlands in UN-, EU- und transatlantische Zusammenhänge) • Möglichkeiten internationaler Institutionen und Organisationen (UNO, NATO, EU) zur Friedenssicherung und Konfliktbewältigung Definitionen zu Sicherheitspolitik – PoWi Abitur Niedersachsen Auch hierzu haben wir wieder ein paar Definitionen als Lernhilfe für Sie zusammengestellt: UNO: Vereinte Nationen oder United Nations Organisation.… weiterlesen

abiturlernen-Dozenten stellen sich vor: Dr. Julia Sievers

Die Abitursaison beginnt. In wenigen Wochen werden Sie über ihren schriftlichen Prüfungen sitzen. Vielleicht sind Sie gerade dabei ihre Lernunterlagen zu durchforsten, zu strukturieren und die Dinge auszuwählen, die Sie tatsächlich für Ihre Abiturprüfung benötigen. Abitur-Intensivkurs: in drei Tagen den Abiturstoff wiederholen – begreifen – beherrschen abiturlernen.de bietet in den Wochen vor der großen Prüfung Abitur-Intensivkurse. In drei Tagen werden Sie mit Hilfe eines kompetenten Dozenten durch den kompletten abiturrelevanten Lernstoff geleitet, üben an Aufgaben und wiederholen und lernen in optimal strukturierter Form.… weiterlesen