Warum sind mündliche Prüfungen anders?

Es gibt Schüler, die kommen mit mündlichen Prüfungen viel besser zurecht als mit der schriftlichen Version. Und es gibt mehr als genug Schüler, da ist es genau umgekehrt. Warum ist das so? Mündliche Prüfungen sind anders! Der Ablauf der mündlichen Prüfung ist anders als im schriftlichen. Sie bekommen eine Aufgabenstellung und ca. 20 Minuten Zeit. In dieser Zeit bereiten Sie die inhaltlichen Fragen vor. Um es ganz „uninhaltlich“ auszudrücken: Sie bereiten eine Präsentation vor. Je überzeugender Sie diese Aufgabenstellung bewältigen umso einfacher die verbleibende Prüfungszeit.… weiterlesen