Beiträge

Ich muss es aus eigener Erfahrung zugeben. Manchmal hilft der beste Lernplan nicht. Es kommt anders als man denkt, wird krank. Die Lerngruppe kann die Fragen nicht beantworten, Unterrichtsstunden sind ausgefallen… was immer es ist, das Ihre Lernzeit knapp werden läßt: es gibt eine Lösung Abitur-Intensivkurse: seit 2006 erfolgreich Seit 2006 gibt es das Konzept der dreitägigen Abitur-Intensivkurse. Zunächst nur für das Fach Biologie (und das Bundesland Niedersachsen), inzwischen für Politik & Wirtschaft, Chemie, Biologie und Mathematik in insgesamt sechs Bundesländern.… weiterlesen
Lerntag 23 hält ein wichtiges Lernkonzept für Sie bereit: die Lerngruppe, oder „Lehren ist Lernen“. Es mag sich im ersten Augenblick seltsam anhören. Das Bild des Lehrenden ist das des Wissenden. Nur derjenige, der einen Sinnzusammenhang verinnerlicht hat, kann ihn auch anderen vermitteln. Nun, Lehrende wissen in der Regel sehr viel, aber haben Sie sich jemals gefragt, in welchem Moment Lernstoff zu Wissen wird? anderen erklären und selbst verstehen Man strukturiert, lernt Fakten mit Leitner, wendet sein Wissen an und ist ab einem bestimmten Punkt in dem Glauben, jetzt alles verstanden zu haben.… weiterlesen
Nachdem wir uns gestern mit dem leider nicht so optimalen IST-Zustand des lernenden Abiturienten auseinandergesetzt haben, wollen wir uns heute dem SOLL-Zustand zuwenden. Soll-Zustand Einen Zustand zu verändern ist oft nicht leicht, und deshalb ist der erste Schritt sich klarzumachen, wie Ihr persönliches LERNEN denn eigentlich aussehen könnte. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und versuchen Sie sich vorzustellen, wie ihr optimales Lernen aussehen soll. Machen Sie sich am besten Notizen dabei.  Wie sieht ihre optimale Lernumgebung aus?… weiterlesen
Die Sommermonate sind lerntechnisch immer etwas ruhiger. Die Klausuren sind geschrieben, die Ferien nahen, die Abiturienten feiern. Wer hat da schon recht Lust sich über seine Unterlagen zu setzen? Lernen in den Sommerferien?! Die Sommerferien beginnen in gut 3 Wochen. Dann heisst es erstmal entspannen und die Schule vergessen. Doch mit der Regelung schon nach 12 Jahren Abitur zu schreiben, werden die Lernmonate immer dichter gepackt. Es bleibt keine Zeit zur Stoffwiederholung im Unterricht. Warum also nicht die Sommerferien als Lernpuffer nutzen?… weiterlesen
Seit 2006 bietet abiturlernen.de Intensivkurse zur Abiturvorbereitung an (damals unter dem Namen BioSkills). Dies sind Präsenzkurse, in denen maximal 12 Teilnehmer in einer Lerngruppe den gesamten abiturrelevanten Prüfungsstoff wiederholen. Wie funktioniert ein Abi-Intensivkurs? Dies geschieht im Stil eines Repetitoriums. Das heißt, der Lernstoff wird mit Hilfe von PowerPoint Folien und Tafelarbeit wiederholt. Ebenso gehört das interaktive Unterrichtsgespräch zur Abiturvorbereitung im Intensivkurs. Gleichfalls wird für jeden Kurs ein indivduell den Bundesland-Vorgaben angepasstes Skript erarbeitet. Dies macht das Mitschreiben im Kurs nahezu überflüssig. … weiterlesen
Seit 2006 gibt es im Bundesland Niedersachsen zentrale Abiturprüfungen. Seit dieser Zeit gibt es auch die Intensivkurse zur Vorbereitung auf das Biologie-Abitur. 2011 – ein Jahr das viel Neues bringt! 2011 ist der letzte Jahrgang des G9-Zuges (d. h. Schüler, die wie bisher gewohnt nach 13 Jahren Schulzeit Ihr Abitur schreiben) und gleichzeitig der erste Jahrgang des G8-Systems. Ein Doppeljahrgang! Sicherlich werden die Studienplätze an der Uni bzw. die Ausbildungsplätze zur Mangelware werden. Die Situation wird durch den Wegfall der Wehrpflicht noch verstärkt.… weiterlesen