Abitur Mindmap Berlin – Unterstützung für Ihre Abiturvorbereitung!

Abitur Mindmap für das Bundesland Berlin Nicht immer ist es leicht den Überblick zu behalten. Schon gar nicht in der Abiturvorbereitung. Fächer müssen parallel gelernt werden, die Lerninhalte sind umfangreich und nicht immer verständlich. „Wo gehört was hin?“ und  „Was ist wichtig?“ sind die Hauptfragen vieler Schülerinnen und Schüler. Mindmaps können dabei eine Struktur schaffen, die das Lernen vereinfacht. Die Organisation der Lerninhalte nach Ihren Oberthemen, Verknüpfungen zwischen Themen etc. lassen sich durch Mindmaps darstellen! Wir haben für die Fächer Biologie Chemie Geschichte Englisch und Deutsch Mindmaps für Sie zusammengestellt!… weiterlesen

Abiturvorbereitung: wann anfangen? Jetzt reinknien!

Liebe Blogleser, Abiturvorbereitung ist unser Thema. Und so ertappe ich mich Impulse oder Stichworte aus meinem Arbeitsalltag aufzunehmen und diese mit der Abiturvorbereitung zu verbinden. Es gibt viele Angebote im Internet sein Wissen aufzufrischen. Eines das ich persönlich nutze ist OWAD. OWAD steht für „one word a day“ und bringt täglich neue englische Vokabeln oder Redewendungen. So bin ich heute morgen über „to knuckle down“ gestolpert….. eine Redewendung perfekt passend zur Abiturvorbereitung! Die Zeit läuft und es sind (je nach Bundesland) bereits weniger als 50 Tage bis zum Beginn der schriftlichen Prüfungsphase.… weiterlesen

Landesabitur Hessen: Fach Mathematik

Liebe Blogleser, Mathe ist ein „gefürchtetes“ Fach für viele Abiturienten. Wer die Sprache der Mathematik nicht spricht hat oftmals Probleme die Aufgaben zu lösen. Leider finden immer wieder Schülerinnen und Schüler keinen Zugang zur Mathematik. Viele Begriffe und Erklärungen der Mittelstufe tauchen in der Oberstufe zwar wieder auf, werden dann aber meist ohne weitere Erläuterung eingesetzt. Werden die mathematischen Themen allerdings gut und an Anwendungsbeispielen erklärt, dann ist der Zugang schnell gefunden. Was ist Prüfungsstoff im Mathe-Abitur 2015?… weiterlesen

Lernen mit System (3): Verbindlichkeit ist der Schlüssel

Liebe Blogleser, wenn Sie die beiden letzten Artikel zum Thema „Lernen mit System“ gelesen haben, dann mag Ihnen aufgefallen sein, dass sowohl der „rote Kasten“ als auch das „Minute-Paper“ von Ihnen einfordern das neue Wissen zu be- bzw. verarbeiten. „Mach ich morgen“ oder “mach ich am Wochenende“ sind dabei nur müde Ausreden sich eben gerade nicht mit den neuen Fachinformationen auseinander zu setzen. Anlügen hilft nicht! Es ist wirklich spannend, aber die meisten Versprechen brechen wir mit uns selbst!… weiterlesen