PCR – Polymerase-Ketten-Reaktion – ein Beispiel für die Materialauswertung einer Abituraufgabe

Liebe Blogleser, Ca. 30% Ihrer Abiturnote wird aus sogenanntem reproduktivem Wissen generiert, die nächsten 50% durch Anwendung des Gelernten v.A. in der Materialauswertung. Betrachten Sie den Aufbau einer Abituraufgabe, so sind diese (ich spreche hier immer über Biologie) themenübergreifend gestaltet. Hat eine Aufgabe drei Teilaufgaben, so sind diese aufgeteilt in einen „reproduktiven“ Anteil, einen Teil zur Reorganisation und einen Transferteil. 30 – 50 – 20 Bei der Reorganisation geht es darum bekanntes Unterrichtswissen an unbekanntem Material anzuwenden.… weiterlesen