Wie viel muss ich tatsächlich reproduktiv parat haben? Was muss ich wirklich auswendig wissen um mein Biologie Abitur Hessen im Abiturjahr 2019 gut bestehen zu können. Wie hoch ist der reproduktive Anteil im Biologie Abitur Hessen? Leider – für alle Schülerinnen und Schüler die gerne auswendig lernen – nicht mehr so hoch. Knapp 20 –.. weiterlesen →

Gymnasiale Oberstufe – Plötzlich ist alles Anders! Die gymnasiale Oberstufe wird für viele Schülerinnen und Schüler zur Herausforderung. Wo zuvor Noten im „Zweier“ oder „Dreier-Bereich“ geschrieben wurden, sind nun plötzlich 2 – 5 Punkte Standard! Oberstufe – Schock nach der ersten Klausur! Es ist unglaublich. Man denkt, dass man alles gelernt und gewusst hat und.. weiterlesen →

Das Biologie-Abitur in Thüringen stellt hohe Anforderungen an die Schülerinnen und Schüler in diesem Bundesland. Thüringen nutzt zentral gestellte Abitur-Aufgaben für die Durchführung der schriftlichen Prüfung. Grundlage für die Abiturprüfung sind die Lehrplaninhalte der 11. und 12. Klasse. Biologie Abitur Thüringen: Lehrplaninhalte der Klassenstufen 11 und 12 sind Prüfungsgrundlage Das im Biologie-Abitur Thüringen geforderte Fachwissen ist.. weiterlesen →

Liebe Blogleser, Ca. 30% Ihrer Abiturnote wird aus sogenanntem reproduktivem Wissen generiert, die nächsten 50% durch Anwendung des Gelernten v.A. in der Materialauswertung. Betrachten Sie den Aufbau einer Abituraufgabe, so sind diese (ich spreche hier immer über Biologie) themenübergreifend gestaltet. Hat eine Aufgabe drei Teilaufgaben, so sind diese aufgeteilt in einen „reproduktiven“ Anteil, einen Teil.. weiterlesen →